Das Gewinnen eines Call Of Duty Warzone-Spiels hängt nicht nur von Ihren Fähigkeiten und dem Treffer ab, sondern auch von Ihrem PC-Setup. Feuergefechte werden durch schnelle Reflexe, gutes Urteilsvermögen, Geschicklichkeit sowie zuverlässiges Rigg-Setup entschieden. In einem intensiven Shooter-Spiel wie Warzone brauchen Sie jeden Vorteil, den Sie bekommen können.

Eines der Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie in Warzone einsteigen, ist sicherzustellen, dass Ihr PC über die besten Einstellungen verfügt, um die Leistung im Spiel zu steigern. Dazu müssen Sie die höchsten FPS verwenden, die Ihre Grafikkarte für ein flüssigeres Bild und Erlebnis erzielen kann. 

Warum FPS (Frames Per Second) in Call of Duty Warzone wichtig ist?

Ob Sie Warzone wettbewerbsfähig oder zum Spaß spielen, hohe FPS sind ein Muss. Spiele wie Warzone können in Eile enden, sodass jede Sekunde oder jeder Sekundenbruchteil wichtig ist, wenn die Aktion beginnt. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Gewinnchancen in jedem Kampf zu erhöhen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie jedes Mal eine reibungslose Erfahrung haben, indem Sie eine hohe FPS und Bildwiederholfrequenz haben.

FPS wird von Ihrer Grafikkarte generiert, während die in Hertz (Hz) gemessene Bildwiederholfrequenz angibt, wie schnell Ihr Monitor ein Bild aktualisiert. Beim Spielen sind sowohl FPS als auch Bildwiederholfrequenz wichtig, um ein flüssigeres Spielerlebnis zu erzielen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie über einen leistungsfähigen Gaming-Monitor verfügen (mit mindestens 120 Hz, obwohl eine höhere Bildwiederholfrequenz empfohlen wird)..

LESEN SIE AUCH::

  • Beste Sturmgewehre in COD Warzone
  • Beste Scharfschützengewehre in Warzone: Dragunov, AX-50 oder HDR?
  • Spielen Sie Call Of Duty: Warzone auf Budget-PC (GTX 1050ti, Core i5-7400)
Lies auch:  Sony kündigt High-End-Xperia 1 II 5G und Mittelklasse-Xperia 10 II an

Was sind die besten PC-Einstellungen für Warzone??

Wenn Sie nicht über eine High-End-GPU und einen Monitor verfügen, ist es möglicherweise keine gute Idee, gleichzeitig eine hohe Grafikqualität und beste Leistung beizubehalten. Wenn Sie mit Schützen wie Warzone spielen, sollten Sie sich bemühen, zuerst Leistung über Grafikqualität zu erzielen.

Im Folgenden finden Sie die besten PC-Einstellungen, die Sie vornehmen können, wenn Sie einen Leistungsvorteil in Warzone erzielen möchten.

  • Anzeigemodus: Ganzer Bildschirm
  • Displayadapter: Wählen Sie Ihre Grafikkarte aus
  • Bildschirmaktualisierungsrate: Verwenden Sie den höchsten Wert.
  • Renderauflösung: 100. Obwohl es möglich ist, diesen Wert höher einzustellen, empfehlen wir dringend, ihn auf 100 zu belassen, um grafische Probleme zu vermeiden.
  • Seitenverhältnis: Dies hängt vom nativen Verhältnis Ihres Monitors ab.
  • V-Sync: Wenn Sie nicht möchten, dass die GPU höhere FPS auslöst, als Ihr Monitor verarbeiten kann, lassen Sie sie AKTIVIERT. Andernfalls lassen Sie es deaktiviert.
  • Frame Rate Limit: Unbegrenzt
  • Nvidia Highlights: Behindert
  • Starten Sie die Installation der Shader neu: Übernehmen Sie die Standardeinstellung.
  • Gamma anzeigen: Übernehmen Sie die Standardeinstellung.
  • Texturauflösung: Niedrig
  • Texturfilter Anisotrop: Niedrig
  • Partikelqualität: Niedrig
  • Bullet Impacts & Sprays: Behindert
  • Tessellation: Behindert
  • Schattenkartenauflösung: Niedrig
  • Cache Spot Shadows: Behindert
  • Cache Sun Shadows: Behindert
  • Partikelbeleuchtung: Niedrig
  • DirectX Raytracing: Behindert
  • Umgebungsokklusion: Behindert
  • Bildschirmraumreflexion: Behindert
  • Kantenglättung: aus
  • Tiefenschärfe: Behindert
  • Filmstärke: 1
  • Weltbewegungsunschärfe: Behindert
  • Waffenbewegungsunschärfe: Behindert
  • Filmkorn: 0

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Wir erhalten eine Verkaufsprovision, wenn Sie Artikel über unsere Links kaufen. Mehr erfahren.