Während Nokia einige Jahre in der Mobilfunkbranche abwesend war, steht das Unternehmen wieder unter der Unterstützung von HMD Global. Seit dem großen Comeback von Nokia sind mehrere Flaggschiffe der Mittel- und Oberklasse auf den Markt gekommen, und wir werden über eines der zukünftigen Flaggschiffe von Nokia sprechen, das in naher Zukunft die Deckung sprengen könnte.

Es wird erwartet, dass dieses Telefon ab 2019 das Nokia 9 Pureview ablöst und möglicherweise in einigen Schlüsselbereichen einige Upgrades aufweist, um es zu einem ernsthaften Konkurrenten im Smartphone-Segment zu machen.

Das Nokia 10, wie es derzeit bekannt ist, kann auch als Nokia 9.1 oder 9.2 bezeichnet werden, da Nokia ungerade Namensschemata für Gerätenachfolger verwendet. Obwohl diesbezüglich keine Bestätigung vorliegt, werden wir dieses kommende Nokia-Flaggschiff als Nokia 10 bezeichnen. Könnte es Upgrades für das legendäre Layout mit fünf Kameras bringen? Wird es eine größere Batterie an Bord geben? Wir versuchen, diese Geheimnisse in diesem Artikel herauszufinden.

Erscheinungsdatum, Neuigkeiten und Gerüchte von Nokia 10

Nokia 10 Nachrichten

Es wurde mehrfach über die Verwendung eines Dezimalsystems für den Nokia 9 Pureview-Nachfolger gesprochen. Vor diesem Hintergrund ist es wahrscheinlich, dass Nokia es Nokia 9.2 anstelle des Nokia 10 nennt.

HMD Global hat kürzlich das Nokia 8.3, das offiziell das erste 5G-Telefon von Nokia war, vom Markt genommen. Dies eröffnet die Möglichkeit, dass das Nokia 10 auch über 5G-Funktionen verfügt.

Veröffentlichungsdatum von Nokia 10

Zu diesem Thema sind noch keine konkreten Informationen verfügbar. Angesichts der Tatsache, dass das Nokia 9 letztes Jahr veröffentlicht wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Nokia 10 irgendwann im dritten Quartal 2020 vorgestellt wird. Die anhaltende Pandemie hat jedoch möglicherweise noch einige Monate dazu beigetragen die Ankunft der Flaggschiffe.

Nokia 10 Gerüchte

Größe & Design

Leider wissen wir nicht viel über das Design des Smartphones, aber viele schlagen vor, dass das Nokia 10 möglicherweise unnötige Rahmen reduziert, um eine verfeinerte Benutzererfahrung zu erzielen. Es war etwas seltsam, dass Nokia beschlossen hat, die unteren Einfassungen intakt zu halten, obwohl das Nokia 9 über einen optischen Fingerabdruckscanner unter dem Display verfügte. Vielleicht wollte das Unternehmen die Symmetrie mit der oberen Blende beibehalten, in der sich die Frontkameras befinden.

Anzeige

Wenn der Vorgänger ein Indikator ist, sollte das Nokia 10 ein Display in der Nähe von 6 Zoll einpacken. Während dies das Telefon etwas schwer zu halten machte, insbesondere mit den zusätzlichen Einfassungen, könnte das Unternehmen nicht in Betracht ziehen, diesen Aspekt zu ändern. Das Display sollte wahrscheinlich auch ein OLED-Panel bleiben, da LCD-Bildschirme auf Flaggschiffen selten mehr zu sehen sind.

Lies auch:  Erscheinungsdatum, Neuigkeiten und Gerüchte von Huawei Mate 40

Es ist auch zu hoffen, dass das Smartphone eine oleophobe Beschichtung auf dem Display anbringt, damit keine Fingerabdrücke auf dem Bildschirm verbleiben.

Einige Konzepte sagten Ende letzten Jahres ein 90-Hz-Display für das Nokia 10 voraus, was angesichts des aktuellen Markttrends wahrscheinlich ist. Das jüngste Flaggschiff von Samsung verfügt beispielsweise über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Kamera

Nokia wird wahrscheinlich das gleiche Penta-Kamera-Layout auf der Rückseite beibehalten, obwohl sich seine Funktionen wahrscheinlich verbessern werden. In Bezug auf die Software wird Nokia versuchen, dem Smartphone einige fehlende Funktionen hinzuzufügen, vorzugsweise im Hinblick auf eine bessere Nachtmodusfotografie, was unter Flaggschiffen immer häufiger vorkommt.

In Bezug auf die Frontkamera des Nokia 10 konnten wir beim 20MP-Sensor des Nokia 9 Pureview keine besonderen Beschwerden feststellen, obwohl Experten zufolge immer Verbesserungspotenzial besteht. Obwohl auf dem Nokia 10 von einer Selfie-Kamera unter dem Display die Rede ist, glauben wir nicht, dass das Unternehmen diesen Schritt so früh am Tag unternehmen könnte. Unternehmen wie Samsung sollen derzeit eine Selfie-Kamera unter dem Display testen.

Andere Eigenschaften

Für ein Flaggschiff von 2019 war das Nokia 9 in Bezug auf RAM und internen Speicher ziemlich gut ausgestattet. Vor diesem Hintergrund sollte das Nokia 10 mindestens 8 GB RAM und möglicherweise zwei Speichervarianten (128 GB und 256 GB) aufweisen. Da der Vorgänger keinen microSD-Kartensteckplatz hatte, ist es durchaus möglich, dass sich der Trend mit dem Nokia 10 fortsetzt.

Auf dem Telefon wird wahrscheinlich standardmäßig Android 10 ausgeführt, während möglicherweise später im Jahr 2020 ein Update auf Android 11 bereitgestellt wird. Wir sind gespannt auf die Softwareänderungen, die Nokia für das neue Flaggschiff vorgenommen hat.

Das Nokia 9 Pureview verfügte nur über einen eingebauten Fingerabdruckscanner und keine Unterstützung für sichere Gesichtserkennungstechnologie. Vielleicht ist dies ein Bereich, in dem sich das Unternehmen mit dem Nachfolger verbessern möchte.

In einigen Berichten vom Dezember 2019 wurde darauf hingewiesen, dass sich die Ankunft des Nokia 10 aufgrund der Verzögerung bei der Übernahme des Qualcomm Snapdragon 865 SoC, der auch 5G in die Gleichung einbringt, auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 verzögert hatte. Obwohl dieser Prozessor derzeit auf dem Samsung Galaxy S20 zu sehen ist.

Lies auch:  Moto bestätigt, dass ein Blush Gold Razr in Arbeit ist, der diesen Frühling startet

Nokia 10 könnte 5G haben

Während weitgehend angenommen wurde, dass das Nokia 10 das erste 5G-Telefon des Unternehmens sein wird, stellte das Unternehmen das Nokia 8.3 5G vor, das auf dem Snapdragon 765 SoC läuft, einem 5G-kompatiblen Mittelklasse-Chipsatz.

Schnelles kabelloses Laden bleibt erhalten

Nokia hat beim Nokia 9 Pureview das 10-W-Qi-basierte schnelle kabellose Laden eingeführt, und die Technologie kann nur mit dem Nachfolger besser werden. Die Batteriekapazität könnte sich wahrscheinlich auf 3.500 mAh im Vergleich zu 3.320 mAh auf dem Flaggschiff von 2019 erhöhen. Weitere Funktionen wie USB Power Delivery 2.0 sowie Quick Charge 3.0 und 18-W-Schnellkabel sind Aspekte, die beim Nokia 10 nicht geändert werden müssen.

Wie wird Nokia es nennen??

Dies ist ein Bereich, der bei den Fans viel Verwirrung gestiftet hat. Vor diesem Hintergrund sollten wir uns wahrscheinlich an die Idee gewöhnen, dies als Nokia 9.2 / Nokia 10 zu bezeichnen.

Nokia 10 Preis

Das Nokia 9 Pureview wurde in den Regionen, in denen es erhältlich war, für rund 699 US-Dollar auf den Markt gebracht. Beim Nokia 10 kann es jedoch erheblich anders sein, insbesondere wenn Gerüchte über das Smartphone mit 5G auftauchen. Dies dürfte die Preise für das Telefon über 1.000 US-Dollar hinaus erhöhen, wodurch es mit anderen Flaggschiffen auf dem Markt in Einklang gebracht wird. Wenn Nokia dagegen auf Nummer sicher geht und 5G überspringt, können die 699 US-Dollar beim Nokia 10 beibehalten werden.

Solltest du aufgeregt sein?

Jedes neue Smartphone, das der Welt neue Technologien einführt, wird mit Sicherheit spannend. Nokia war jedoch in seinen Märkten etwas eingeschränkt, wobei der Schwerpunkt nicht auf den USA lag. Wir hoffen, dass die Dinge jedes Jahr anders werden, aber Kunden können ab sofort nur noch freigeschaltete Nokia-Flaggschiffe in den USA kaufen.

  1. Wird das Nokia 10 Wasserbeständigkeit bieten?

    Sehr wahrscheinlich ja. Angesichts der Tatsache, dass das Nokia 9 Pureview mit einem wasserfesten Gehäuse (IP67) ausgestattet ist, ist es unwahrscheinlich, dass Nokia oder HMD Global dies mit dem Nokia 10 ändern.

  2. Wann wird das Nokia 10 gestartet??

    Derzeit gibt es keine endgültige Antwort darauf, aber es ist wahrscheinlich, dass das Nokia 10 Mitte 2020 oder im dritten Quartal offiziell wird.

  3. Wird das Nokia 10 fünf Rückfahrkameras haben??

    Angesichts der Tatsache, dass dies eine der am meisten diskutierten Funktionen des Nokia 9 Pureview war, erwarten wir für das Nokia 10 dasselbe Layout.