2 Einstellungen, die Sie für bessere Benachrichtigungen unter Android 11 aktivieren müssen

Android-Updates haben nicht mehr so ​​viele Headliner-Funktionen wie früher, aber genau darum geht es. Wenn Sie die Software ständig aktualisieren, um Funktionen hinzuzufügen und Fehler zu beheben, erreichen Sie schließlich einen Punkt, an dem der Schwerpunkt auf der Politur liegt. Das heißt nicht, dass Sie sich nicht über eine frische Wachsschicht freuen können.

Android 11 fügt Ihren Benachrichtigungen zwei dieser letzten Feinheiten hinzu. Eine ist tatsächlich eine Regression in Bezug auf die Funktionalität, aber es gibt eine Option, um die Dinge wieder so zu machen, wie sie waren. Die andere Einstellung ist neu und sehr nützlich, aber standardmäßig deaktiviert. Ich werde Ihnen einen Überblick über beide geben.

  • Verpassen Sie nicht: In den Smart Controls von Android 11 gibt es ein süßes Katzenspiel-Osterei

# 1: Erlaube das Schlafen

Android 8.0 fügte Notification Snoozing hinzu, indem Sie bei einer Benachrichtigung nur leicht zur Seite wischen und dann auf das Uhrensymbol „Z“ tippen. Standardmäßig wird die Benachrichtigung dadurch geschlossen und eine Stunde später automatisch wieder angezeigt.

In Android 10 hat Google diese Funktion standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie stattdessen teilweise über eine Benachrichtigung wischen, wird nur ein Einstellungszahnrad angezeigt, mit dem Sie die Warnoptionen anpassen können.

Zum Glück ist die Funktion in Android 11 noch vorhanden – Sie müssen sie nur aktivieren. Öffnen Sie die App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Apps & Benachrichtigungen“ und wählen Sie im folgenden Bildschirm „Benachrichtigungen“ aus. Tippen Sie dort auf „Erweitert“, scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie den Schalter neben „Benachrichtigungs-Snoozing zulassen“.

Wenn Sie jetzt eine Benachrichtigung erhalten, für die Sie im Moment keine Zeit haben, wischen Sie sie nur ein wenig zur Seite. Neben dem Zahnradsymbol befindet sich die Schlummertaste. Tippen Sie darauf, damit der Alarm verschwindet. Kommen Sie jedoch in einer Stunde wieder, als wäre er neu. Wenn eine Stunde nicht geeignet ist, tippen Sie in der Benachrichtigung auf den Abwärtspfeil neben 1 Stunde. Wählen Sie stattdessen 15 Minuten, 30 Minuten oder 2 Stunden.

Lies auch:  4 neue und bemerkenswerte Indie-Android-Apps der Woche – 26. März-Ausgabe

# 2: Stille Symbole in der Statusleiste ausblenden

In Android 11 gibt es drei verschiedene Arten von Benachrichtigungen: Alarmierung, Stummschaltung und Konversationen. Bei Gesprächen handelt es sich um Warnungen von Messaging-Apps. Sie erhalten jetzt einen eigenen Bereich oben in Ihrem Benachrichtigungsschatten. Alle anderen Arten von Benachrichtigungen können entweder dazu führen, dass Ihr Telefon vibriert und / oder summt, oder sie können lautlos angezeigt werden.

Stille Benachrichtigungen eignen sich hervorragend für Dinge, die nicht wichtig sind, über die Sie jedoch noch etwas wissen möchten. Um eine bestimmte Art von Alarm stumm zu schalten, drücken Sie einfach lange darauf, wählen Sie „Lautlos“ und drücken Sie „Fertig“.

Neu in Android 11 ist eine Option, die noch einen Schritt weiter geht. Wenn Sie zu Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Benachrichtigungen -> Erweitert gehen, können Sie die Option „Stille Symbole in der Statusleiste ausblenden“ aktivieren. Wenn Sie jetzt eine stille Benachrichtigung erhalten, wird nicht einmal das App-Symbol in Ihrer Statusleiste angezeigt.

Warum willst du das? Zum einen ist es sehr Zen. Sie erhalten kein Summen oder Klingeln, wenn diese Arten von Benachrichtigungen eingehen. Ohne das Statusleistensymbol wissen Sie jetzt nicht einmal, dass es eingegangen ist. Anstatt von der FOMO gesteuert zu werden, um zu überprüfen, was dieses Symbol bedeutet, sind Sie es Sie können Ihren Tag so lange verbringen, bis Sie das nächste Mal eine echte Benachrichtigung erhalten. An diesem Punkt sehen Sie die stummgeschaltete im Schatten.

Die andere Sache ist, dass einige Apps laufende Benachrichtigungen veröffentlichen, die nicht gelöscht werden können. Dies geschieht normalerweise, um die App im Speicher zu halten. Wenn Sie also die Benachrichtigung deaktivieren, kann die Funktionalität verloren gehen. Jetzt können Sie die Benachrichtigung einfach stumm schalten und werden nicht durch ein konstantes Symbol in Ihrer Statusleiste belästigt.

Lies auch:  So beheben Sie es, wenn Ihr Samsung Galaxy S21 keine Textnachrichten empfangen kann

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich mit einem einmaligen Kauf im neuen Android How Shop ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Titelbild, Screenshots und GIF von Dallas Thomas / Android How

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...