StartAnleitungenDiablo 3 Locking and Crashing Schnellkorrektur

Diablo 3 Locking and Crashing Schnellkorrektur

Das Problem mit dem Sperren und Abstürzen von Diablo 3 tritt normalerweise während des Spiels oder beim Start auf. Meistens wird dies durch beschädigte Daten oder veraltete Software verursacht, was zu Kompatibilitätsproblemen führt. Dies kann auch dadurch verursacht werden, dass der Computer die Mindesthardwareanforderungen des Spiels nicht erfüllt.

Diablo 3 ist ein beliebtes Hack- und Slash-Spiel, das es seit 2012 gibt. Es ist sehr beliebt aufgrund seiner Spielmechanik, mit der Sie die beste Ausrüstung für Ihren Charakter finden können. Erst kürzlich wurde es auf den Nintendo Switch portiert, sodass Fans eine mobile Version des Spiels spielen können.

Behebung des Absturzproblems mit Diablo 3

Wenn Sie dieses Spiel spielen, können unerwartete Abstürze oder Einfrierungen auftreten. Dies kann besonders dann frustrierend sein, wenn Sie sich mitten in einem Kampf befinden. Folgendes müssen Sie tun, um zu verhindern, dass dies erneut geschieht.

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Systemanforderungen erfüllt

Um Diablo 3 reibungslos ausführen zu können, sollte Ihr Computer diese Anforderungen erfüllen. Da dies kein intensives Spiel ist, sollten die meisten modernen Desktops und Laptops mit diesen Anforderungen kein Problem haben.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows, Windows 10 (aktuelles Service Pack)
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2
  • Video: NVIDIA GeForce 8800GT oder ATI Radeon HD 2900 XT oder Intel HD Graphics 4000
  • Speicher: 2 GB RAM
  • Speicher: 25 GB verfügbarer HD-Speicherplatz
  • Internet: Breitband-Internetverbindung
  • Medien: DVD-ROM-Laufwerk (nur für Disc-Versionen im Einzelhandel erforderlich)
  • Auflösung: 1024X768 minimale Bildschirmauflösung

Empfohlene Spezifikationen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2,4 GHz oder AMD Athlon 64 X2 5600+ 2,8 GHz
  • Video: NVIDIA GeForce GTX 260 oder ATI Radeon HD 4870 oder besser
  • Speicher: 4 GB RAM
  • Speicher: 25 GB verfügbarer HD-Speicherplatz
  • Internet: Breitband-Internetverbindung
  • Medien: DVD-ROM-Laufwerk (nur für Disc-Versionen im Einzelhandel erforderlich)
  • Auflösung: 1024X768 minimale Bildschirmauflösung
Lies auch:  4 Wege, Ihr Android-Telefon auf dem Chromebook zu spiegeln

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass Sie über das neueste Betriebssystem-Update verfügen um das Sperren und Abstürzen von Diablo 3 zu beheben

Stellen Sie am besten sicher, dass auf Ihrem Computer das neueste Systemupdate installiert ist, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

Aktualisieren Sie Windows

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

    Dies befindet sich unten links auf dem Bildschirm.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Dies öffnet das Fenster Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Update & Sicherheit.

    Dies ist die letzte Option im Fenster Einstellungen.

  4. Klicken Sie auf Windows Update.

    Dies finden Sie im linken Bereich.

  5. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

    Dies finden Sie im rechten Bereich.

Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch heruntergeladen und installiert.

Methode 3: Führen Sie das Reparaturwerkzeug aus

Dies ist ein Blizzard-App-Tool, das beschädigte Spieledateien repariert.

  • Öffnen Sie die Blizzard Battle.net-Desktop-App.
  • Klicken Sie auf das Symbol des Spiels, das Sie reparieren möchten.
  • Klicken Sie auf Optionen
  • Klicken Sie auf Scannen und Reparieren.
  • Klicken Sie auf Scan starten.
  • Warten Sie, bis die Reparatur abgeschlossen ist.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie Probleme beim Sperren und Abstürzen von Diablo 3 erfolgreich beheben.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • Diablo 3 Fehlercode 395002 Schnellkorrektur
<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>