So aktivieren Sie die Google Now-Integration in Action Launcher

Eine der nützlichsten Funktionen des Pixel Launcher ist der Zugriff auf die Google Discover-Seite. Ursprünglich war diese Funktion nur für Launchers von Google verfügbar und zwang die Benutzer, die Anpassung von Apps wie Action Launcher aufzugeben, wenn sie den schnellen Zugriff auf relevante Nachrichten und Updates wünschen. Zum Glück ist das nicht mehr der Fall.

Früher bekannt als Google Feed und häufiger als Google Now bezeichnet, ist Google Discover eine zusätzliche Startseite in Ihrem Launcher. Diese Seite befindet sich ganz links und bietet Benutzern einfachen Zugriff auf Google-Funktionen wie Artikel, an denen sie interessiert sein könnten, Wetter und vieles mehr. In seinen Registerkarten befinden sich noch mehr Tools, einschließlich des einfachen Zugriffs auf weitere persönliche Informationen wie Fluginformationen und bevorstehende Ereignisse.

Action Launcher ist eine von wenigen Apps von Drittanbietern, die die Integration dieser Funktion beinhaltet. Es handelt sich um eine experimentelle Einstellung, daher können mehr Fehler auftreten als bei anderen Action Launcher-Funktionen. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, diese Funktion zu verwenden, da ich in meinen Tests keinerlei Probleme festgestellt habe.

Bedarf

  • Android 5.0 Lollipop oder höher
  • Unbekannte Quellen / Installation unbekannter Apps aktiviert

Schritt 1: Holen Sie sich die neueste Version von Action Launcher

Um Probleme mit dem Plugin zu vermeiden, aktualisieren Sie die aktuelle Version von Action Launcher. Während Sie möglicherweise mit einer älteren Version der App auskommen, können Sie mit der neuesten Version sicher sein, dass das Plugin funktioniert. Laden Sie die neueste stabile Version über den folgenden Link aus dem Play Store herunter, oder lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sich für das Beta-Programm anmelden können.

  • Play Store Link: Action Launcher: Pixel Edition (kostenlos)
Lies auch:  So setzen Sie alle Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S21 zurück, ohne Daten zu löschen

Wenn Sie die neuesten Funktionen ausprobieren möchten, installieren Sie die Betaversion. Um die Beta zu verwenden, scrollen Sie auf der Action Launcher-Hauptseite im Play Store nach unten, bis Sie einen Abschnitt mit dem Titel „Betatester werden“ sehen. Wählen Sie „Jetzt teilnehmen“ und wählen Sie in der Eingabeaufforderung „Join“.

Lies auch:  So beheben Sie das Problem mit der JBL Partybox 100 lässt sich nicht einschalten

Nach der Annahme (dies kann bis zu einer Stunde dauern) wechselt der Abschnitt unten auf der Play Store-Seite von Action Launcher auf „Sie sind ein Betatester“, und ein grünes Banner wird unter „Deinstallieren“ und „Öffnen“ angezeigt „Schaltfläche mit der Angabe“ Sie sind ein Betatester für diese App. Super! “ Wenn Sie Action Launcher bereits installiert haben, stellen Sie sicher, dass alle ausstehenden Updates für die App akzeptiert werden.

Schritt 2: Installieren Sie das Action Launcher Google Plugin

Wenn Sie Action Launcher nicht als Standardstartbildschirm festgelegt haben, können Sie dies jetzt tun. Wenn die App installiert ist, drücken Sie einfach die Home-Taste. Daraufhin wird eine Aufforderung angezeigt. Wählen Sie hier „Action Launcher“ und dann „Always“. Wenn diese Aufforderung nicht angezeigt wird, öffnen Sie Ihre Einstellungen-App und suchen Sie nach „Home-App“. Wählen Sie dann „Action Launcher“ aus der Liste aus, die im Menü „Standard-Apps“ angezeigt wird.

Gehen Sie jetzt zu Ihrem Startbildschirm und öffnen Sie die Einstellungen von Action Launcher, indem Sie entweder einen leeren Bereich des Startbildschirms lange gedrückt halten und „Starteinstellungen“ auswählen oder das Symbol für den Aktionsstart-Button in Ihrer App-Schublade auswählen. Wählen Sie dort „Desktop“ und tippen Sie auf „Google Now Feed (Experimental)“, um es zu aktivieren. Tippen Sie anschließend im Popup auf „Get Action Google Launcher-Plugin-App“.

Scrollen Sie von hier aus auf der angezeigten Website nach unten und wählen Sie entweder „APKMirror“ oder „direkt“ aus, um das Google-Plugin für Action Launcher herunterzuladen. Wenn Sie sich für das Beta-Programm befinden, benötigen Sie eine andere Version dieses Plugins, die Sie unter dem folgenden Link finden. Wenn der APK den Download abgeschlossen hat, tippen Sie auf die entsprechende Benachrichtigung, um sie zu öffnen. Klicken Sie anschließend auf „Installieren“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  • Laden Sie das Action Launcher Google Plugin (Beta) von APKMirror herunter
Lies auch:  So kündigen Sie das Nintendo Switch Online-Abonnement | NEU 2020!
Lies auch:  So beheben Sie das Schicksal Grand Order lädt kein Problem

Wenn Sie eine ältere Android-Version als 8.0 Oreo verwenden, müssen Sie die Aktivierung von Unknown Sources aktivieren. Bei Android Oreo oder neueren Geräten müssen Sie jedoch die Installation von Nicht-Play Store-Apps für den Browser zulassen, den Sie zum Herunterladen des APK verwendet haben. Sobald Sie „Installieren“ gewählt haben, leitet Android Sie an die Stelle, an der Sie die Installation zulassen können.

Schritt 3: Testen Sie die Funktion

Wir müssen die Funktion noch testen. Wischen Sie auf Ihrem Startbildschirm zur linken Seite. In einem Popup-Fenster werden Sie über die Integration von Google Now informiert und darüber, wie Action Launcher dessen Stabilität oder Verfügbarkeit nicht garantieren kann. Wählen Sie „Ich verstehe.“ Akzeptieren „und die Google Now-Seite wird jetzt angezeigt. Die Seite wird angezeigt, wenn Sie auf einer Ihrer Startseiten vom linken Rand oder von der linken linken Startseite nach rechts streichen.

Beachten Sie, dass durch das Aktivieren von Google Now der Zugriff auf die Schnellauszugsfunktion von Action Launcher entfernt wird. Es ist eine schwierige Wahl, da beide Funktionen nützlich sind. Das Problem ist, dass von beiden Funktionen dieselbe Geste verwendet wird, was dazu führt, dass Action Launcher eine für die andere deaktiviert. Wenn Sie sich für den Quickdrawer entscheiden, deaktivieren Sie den Google Now-Schalter in den Einstellungen des Action Launcher, um ihn wiederherzustellen.

Mit der Google Now-Integration haben Sie Google Feed direkt zur Hand. Das Google-Such-Widget ist auf Ihrer Startseite nicht mehr erforderlich, da es auf der Google Now-Seite enthalten ist und Sie relevante Suchthemen basierend auf Ihrem Suchprotokoll finden können. Sie sind auch nur ein paar Schritte davon entfernt, noch mehr personalisierte Informationen wie Bordkarten und Termine zu sehen, die sich auf der zweiten Registerkarte von Google Now befinden.