So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Samsung Galaxy S21

In dieser Anleitung zur Fehlerbehebung zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Galaxy S21 reparieren, das auf einem schwarzen Bildschirm des Todes steckt und nicht mehr reagiert. Meistens handelt es sich nur um ein Firmware-Problem, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Lesen Sie also weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Todes kann gelegentlich auch bei Premium-Handys wie dem Galaxy S21 auftreten, bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass es ernst ist. Meistens liegt es nur an einem ziemlich kleinen Firmware-Problem, das Sie selbst beheben können. Wenn dies gesagt ist, sollten Sie Folgendes tun:

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons

Wenn Ihr Galaxy S21 heruntergefahren wird und nicht mehr ohne ersichtlichen Grund reagiert, liegt dies wahrscheinlich nur an einem Firmware-Absturz. Es gibt Zeiten, in denen Android einfach nicht mehr funktioniert und den Eindruck erweckt, dass Ihr Telefon ein Hardwareproblem hat, weil es sich nicht mehr einschalten lässt. Aber keine Sorge, ein solches Problem kann behoben werden. Was Sie tun müssen, ist der erzwungene Neustart. So geht’s:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Dies zwingt ein Android-Gerät häufig zum Booten.
  2. Wenn das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und lassen Sie Ihr Gerät den Startvorgang fortsetzen.

Wenn Sie das Logo anzeigen können, ist das Problem behoben. Wenn Ihr Galaxy S21 jedoch weiterhin nicht reagiert, müssen Sie die nächste Lösung durchführen.

Zweite Lösung: Laden Sie Ihr Telefon auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Wenn die erste Lösung fehlschlägt, müssen Sie Ihr Gerät als Nächstes einige Minuten lang aufladen und dann den erzwungenen Neustart durchführen, während es an das Ladegerät angeschlossen ist. Möglicherweise wurde der Akku vollständig entladen und die Firmware stürzte kurz vor dem Herunterfahren des Geräts ab.

  1. Stecken Sie das Netzteil also in eine funktionierende Steckdose.
  2. Schließen Sie Ihr Galaxy S21 mit dem Original-Ladekabel an das Ladegerät an.
  3. Unabhängig davon, ob das Ladeschild angezeigt wird oder nicht, lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang am Ladegerät angeschlossen.
  4. Halten Sie danach und solange Ihr Telefon noch an das Netzteil angeschlossen ist, die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt.
  5. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Logo angezeigt wird.
Lies auch:  So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Solange dieses Problem auf einen Firmware-Absturz zurückzuführen ist, der durch einen leeren Akku oder etwas anderes verursacht wurde, sollte es nach einer der beiden Lösungen erfolgreich gestartet werden.

Wenn Ihr Galaxy S21 danach immer noch nicht reagiert, ist es an der Zeit, es überprüfen zu lassen, da das Problem möglicherweise an der Hardware liegt.

Und so beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Samsung Galaxy S21. Wir hoffen, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Wenn wir Ihnen helfen konnten, unterstützen Sie uns bitte, indem Sie unseren YouTube-Kanal abonnieren, damit wir auch in Zukunft hilfreiche Inhalte erstellen können. Danke fürs Lesen!

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...