So beheben Sie, dass Viber nicht mit Wi-Fi funktioniert

Das Problem „Viber funktioniert nicht mit Wi-Fi“ tritt normalerweise auf, wenn der Bildschirm gesperrt ist oder wenn das Telefon in den Ruhezustand wechselt. Sie werden feststellen, dass Sie keine Benachrichtigungen über die App erhalten. Dies ist normalerweise auf eine Wi-Fi-Schlafrichtlinieneinstellung in der App zurückzuführen, die geändert werden muss.

Viber ist eine kostenlose Messaging-Lösung des japanischen Unternehmens Rakuten, die für Android-, iOS-, Windows-, Linux- und MacOS-Plattformen verfügbar ist. Es ist ein sicheres Kommunikationstool, das den Datenschutz betont, indem sichergestellt wird, dass die End-to-End-Verschlüsselung für Nachrichten erzwungen wird. Dies bedeutet, dass nur Sie und der Empfänger gesendete Textnachrichten lesen können.

Keine Anrufe oder Nachrichten auf Viber erhalten, wenn eine Verbindung zu Wi-Fi besteht

Ein Problem, das bei der Verwendung von Viber auf Ihrem Android-Telefon auftreten kann, besteht darin, dass es bei einer Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk nicht zu funktionieren scheint. Das Problem tritt jedoch nicht auf, wenn eine Verbindung zu einem mobilen Datennetzwerk hergestellt wird. Hier ist, was Sie tun müssen, um dies zu beheben.

Dinge, die zuerst zu tun sind:

  • Starten Sie das Telefon neu.
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Telefon die neueste Softwareversion ausgeführt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass Viber im Google Play Store auf die neueste Version aktualisiert wird.
  • Stellen Sie sicher, dass das Wi-Fi-Netzwerk funktioniert.

Methode 1: Ändern Sie die WLAN-Richtlinieneinstellung der App

Eine der Hauptursachen für dieses Problem ist die Einstellung der Schlafrichtlinie der App. Versuchen Sie, dies zu ändern, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Ändern der Wi-Fi-Schlafrichtlinie

  1. Open Viber.

    Sie können dies einfach tun, indem Sie vom Startbildschirm nach oben wischen und auf das App-Symbol tippen.

  2. Tippen Sie auf Mehr.

    Dies sind die drei horizontalen Linien unten rechts auf dem Bildschirm.

  3. Tippen Sie auf Einstellungen.

    Auf diese Weise können Sie die verschiedenen App-Einstellungen verwalten.

  4. Tippen Sie auf Allgemein.

    Dies ist normalerweise die letzte Option im Einstellungsmenü.

  5. Tippen Sie auf WLAN-Schlafrichtlinie.

    Auf diese Weise können Sie die Wi-Fi-Richtlinie der App verwalten.

  6. Tippen Sie auf Immer verbunden.

    Dadurch wird sichergestellt, dass Viber das WLAN Ihres Telefons aktiviert.

Lies auch:  So beheben Sie den COD Warzone-Fehlercode 6 oder Taucher | NEU & aktualisiert 2021

Methode 2: Installieren Sie Viber neu, um das Problem mit dem WLAN zu beheben

Ein weiterer möglicher Grund für dieses Problem ist eine beschädigte App-Datei. In diesem Fall sollten Sie die App einfach deinstallieren und eine neue Version aus dem Google Play Store herunterladen und installieren.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie das Problem beheben, dass Viber auf Ihrem Mobilgerät nicht mit Wi-Fi funktioniert.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • So blockieren Sie jemanden auf Viber

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...