Sowohl Pokémon GO als auch Harry Potter Wizards Unite sind Augmented-Reality-Spiele, die von Niantic entwickelt wurden und die keiner großen Einführung bedürfen. Pokémon GO hat für sich genommen ein weltweites Phänomen geschaffen, das auch Jahre später noch eine starke Fangemeinde hat – Wizards Unite arbeitet daran, dasselbe zu tun. Die Dinge sind jedoch nicht nur Spaß und Spiel, wie Sie vielleicht in der Welt der Monster und magischen Kreaturen denken.

Wenn Sie ein aktiver Android-Root-Benutzer sind, wissen Sie, wie Niantic uns davon abhalten möchte, ihre Spiele zu genießen. Obwohl es in den meisten Fällen wahrscheinlich eine Problemumgehung gibt, mit der Sie trotzdem ohne große Probleme spielen können.

Das Neue, was Niantic mit den letzten Updates für beide Spiele gemacht hat, ist das Durchsuchen Ihres internen Speichers nach dem Ordner „TWRP“. Viele Root-Benutzer werden diesen Ordner wahrscheinlich haben, daher ist es für sie ziemlich klug, diesen zusätzlich zu den Magisk-Dateien auf Ihrem Gerät zu verwenden. Die folgende Anleitung hilft Ihnen dabei, diese Root-Checks zu umgehen, damit Sie Ihre Spiele noch einmal genießen können.

Bedarf

  • gerootetes Android-Gerät
  • Magisk installiert

Schritt 1: Installieren Sie die Speicherisolation

Um Pokémon GO und Wizards Unite von Ihrem System zu isolieren, müssen Sie die Storage Isolation-App aus dem Play Store herunterladen. Auf diese Weise können Sie steuern, welche Ihrer installierten Apps Zugriff auf bestimmte Teile Ihres internen Speichers haben. Es ist ein großartiges Tool, das Sie in Ihrem Arsenal haben sollten. Holen Sie sich die neueste Version der App über den unten stehenden Link.

  • Play Store Link: Speicherisolation (kostenlos)

Öffnen Sie nun die App im Hauptbildschirm und überprüfen Sie die Informationen auf der Seite „Einführung“. Sie erhalten einen kurzen Überblick über die Funktionen der Storage Isolation-App. Wenn Sie dort fertig sind, klicken Sie unten auf die Option „Kerndienst starten“. Erlauben Sie von hier aus den Zugriff auf die Superuser-Anfrage, indem Sie auf „Grant“ tippen. Das Skript wird automatisch ausgeführt. Anschließend können Sie auf „OK“ tippen, um den Vorgang abzuschließen.

Sie können die App jetzt zu diesem Zeitpunkt beenden, da Sie die erweiterte Version von Storage Isolation nicht ohne einige zusätzliche Schritte verwenden können. Fahren Sie mit dem Rest der folgenden Anleitung fort, um dies zu erledigen, und Sie sollten in kürzester Zeit einsatzbereit sein.

Schritt 2: Installieren Sie das Riru Core Module

Es gibt zwei Module, die Sie aus dem offiziellen Magisk-Repo herunterladen müssen, damit das Ganze richtig funktioniert. Das erste heißt Riru Core und stellt das Kernframework für das zweite Modul bereit, sodass in diesem Fall beide erforderlich sind.

Öffnen Sie zunächst den Magisk Manager im Hauptbildschirm, tippen Sie auf das Menü links und gehen Sie zu „Downloads“. Tippen Sie auf das Suchsymbol, geben Sie den Begriff „Kern“ ein und suchen Sie das Modul „Riru (Riru – Kern)“ in der Liste. Tippen Sie auf den Download-Pfeil und klicken Sie auf „Installieren“.

Lies auch:  Sie können verhindern, dass sich Ihre Galaxie ausschaltet, indem Sie sie nur ansehen

Tippen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs auf die Schaltfläche „Neustart“, um das Gerät neu zu starten und das Modul von dort aus zu aktivieren.

Schritt 3: Installieren Sie das Riru Storage Redirect Module

Das nächste Modul heißt Riru Storage Redirect und wird Ihr Leben als Root-Benutzer so viel besser machen. Da Niantic stark auf stille interne Speicher-Scan-Methoden angewiesen ist, um den Root-Zugriff zu erkennen, werden sie von diesem Modul angehalten. Der Zweck des Moduls besteht darin, die erweiterte Version der Isolation Storage-App zu aktivieren, mit der Sie Ihre Apps noch besser steuern können.

Nach wie vor müssen Sie das Modul vom offiziellen Magisk-Repo installieren. Öffnen Sie den Magisk Manager im Hauptbildschirm, tippen Sie auf das Menü links und gehen Sie zu „Downloads“. Tippen Sie auf das Suchsymbol und geben Sie den Begriff „Speicher“ ein. Dann sollte das Modul oben angezeigt werden. Tippen Sie auf den Download-Pfeil und klicken Sie auf „Installieren“.

Tippen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs auf die Schaltfläche „Neustart“, um das Gerät neu zu starten. Dadurch wird das Modul genauso aktiviert wie beim vorherigen.

Schritt 4: Isolieren Sie den Speicher für Pokémon GO & Wizards Unite

Jetzt ist es an der Zeit, jedes Spiel zu nehmen und die internen Speicher-Scan-Berechtigungen zu isolieren, damit Sie die von Niantic verwendeten Root-Erkennungsmethoden stoppen können.

Öffnen Sie die Storage Isolation-App im Hauptbildschirm, tippen Sie auf „Apps-Verwaltung“ und geben Sie den Begriff „pokemon“ in die Suchleiste ein. Tippen Sie auf den Eintrag „Pokémon GO“, der angezeigt wird. Anschließend wird angezeigt, dass die App als sicher markiert wurde. Da das Scannen von TWRP-Ordnern so neu ist, wird es möglicherweise noch nicht als etwas erkannt. Sie müssen auf die Schaltfläche „Trotzdem fortfahren“ klicken, um von diesem Punkt aus fortzufahren.

Sobald Sie auf die Schaltfläche „Trotzdem fortfahren“ klicken, werden automatisch neue Optionen erweitert. Jetzt müssen Sie den Schalter „Speicherisolation aktivieren“ auf „Ein“ stellen. Wenn der Tippbildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf „OK“, um fortzufahren. Es gibt eine Menge weiterer erweiterter Optionen, mit denen Sie herumspielen können, aber dies ist alles, was Sie tun müssen, um das Problem beim Scannen von TWRP-Ordnern für Pokémon GO zu vermeiden.

Tippen Sie nun einmal auf den Zurückpfeil und suchen Sie erneut nach dem Begriff „Assistenten vereinen“. Machen Sie dasselbe wie bei Pokémon GO, indem Sie die Option „Speicherisolation aktivieren“ aktivieren. Sobald Sie das getan haben, sind Sie hier fertig! Bei beiden Spielen ist der Speicher vom Standardspeicherort isoliert. Dies bedeutet, dass Sie eine neue Stealth-Funktion auf Ihrer Seite haben, mit der Sie Ihre Stammdateien und Ordner ausblenden können.

Schritt 5: Magisk Manager ausblenden

Um die ursprünglichen Probleme mit der Stammerkennung zu vermeiden, die Niantic vor Jahren eingeführt hat, sollten Sie zunächst die Magisk Manager-App mit einem neuen Paketnamen ausblenden. Tippen Sie im Magisk Manager-Hauptbildschirm links auf das Menüsymbol, gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Magisk Manager ausblenden“. Benennen Sie die App in einen beliebigen Namen um, oder verwenden Sie den Standardnamen „Manager“. Tippen Sie auf „OK“, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Lies auch:  Die besten Handys für Rooting & Modding im Jahr 2019

Sobald die Magisk Manager-App neu gepackt wurde, werden Sie aufgefordert, ein Upgrade auf die Vollversion durchzuführen, um das Setup abzuschließen. Tippen Sie auf „OK“. Anschließend werden einige letzte Berührungen ausgeführt, bevor Sie zum Hauptbildschirm zurückkehren. Beachten Sie den zufälligen „com“ -Paketnamen für Magisk Manager. Dies bedeutet, dass alles korrekt funktioniert hat. Nun zum nächsten Teil des Versteckens Ihres Root-Status vor diesen Spielen.

Schritt 6: Verwenden Sie Magisk Hide für beide Spiele

Von hier aus müssen Sie sicherstellen, dass Sie Magisk Hide für Pokémon GO & Wizards Unite verwenden, um Ihren Root-Status weiter zu verbergen. Die Storage Isolation-App kümmert sich um das neue Problem beim Scannen von TWRP-Ordnern, behandelt jedoch nicht die ursprünglichen Erkennungsmethoden. Um das Ausblenden des Magisk Manager-Paketnamens zu ergänzen, können Sie mit Magisk Hide problemlos spielen.

Öffnen Sie den Magisk Manager im Hauptbildschirm, tippen Sie auf das Menü links, gehen Sie zu „Magisk Hide“ und suchen Sie in der Suchleiste nach „pokemon“. Tippen Sie auf den Punkt, um alle Einträge für Pokémon GO zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Aspekte des Spiels vor der Root-Erkennung verborgen sind.

Tippen Sie nun erneut auf das Suchfeld und suchen Sie diesmal nach „Wizards Unite“. Aktivieren Sie wie zuvor alle Einträge für Wizards Unite, um zu verhindern, dass Ihr Root-Status erkannt wird.

Zwischen der Speicherisolationsfunktion und den verschiedenen Magisk-Änderungen, die Sie an Ihrem Gerät vorgenommen haben, sollten Sie jetzt in der Lage sein, Ihre Spiele ohne große Probleme zu spielen. Niantic hat sich viel Mühe gegeben, Root-Benutzer fernzuhalten, aber es gibt so ziemlich immer einen Weg, dies zu umgehen. Also, worauf wartest Du? Jetzt ist es Zeit zu spielen, während Sie Ihren Root-Status beibehalten. Viel Spaß da ​​draußen!

Schlussbemerkung

Die Storage Isolation-App ist technisch gesehen nur eine Testversion, da Sie bis zu drei Apps gleichzeitig verwenden können. Wenn Sie mehr benötigen, sollten Sie ohne Frage ein Upgrade auf die Vollversion in Betracht ziehen. Die Speicherisolation ist eine praktische Funktion, daher lohnt es sich möglicherweise, das Upgrade durchzuführen. Für dieses Handbuch benötigen Sie jedoch ohnehin nur zwei Apps, sodass Sie in beiden Fällen gut sind.

  • Holen Sie sich Android How über Facebook, Twitter, Reddit, Pinterest oder Flipboard
  • Melden Sie sich für den täglichen Nur-Android-Newsletter von Android How an
  • Abonniere die neuesten Videos von Android How auf YouTube

Titelbild und Screenshots von Stephen Perkins / Android How