Blizzard-Dienste können von Zeit zu Zeit aufgrund einer Reihe von Faktoren ausfallen. Wenn Sie Ihr Lieblingsspiel wie Warzone nicht spielen können, weil Battle.net nicht online geht, lesen Sie diesen Artikel weiter. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Gründe, warum dieses Problem auftritt, sowie die Lösungen, mit denen Sie versuchen können, es zu beheben.

Gründe, warum die Battle.Net-App nicht online geht

Es kann drei mögliche Ursachen geben, wenn Ihre Blizzard-Anwendung, auch als Battle.net-Client bezeichnet, nicht online geht. Einige Benutzer haben uns berichtet, dass ihre Battle.net-Anwendung sich einfach weigert, sie überhaupt aufzurufen, und stattdessen nur bestimmte Fehlercodes wie BLZBNTBNA00000006 oder BLZBNTBGS80000011 anzeigt.

Wenn beim Versuch, den Blizzard-Client zu öffnen, bestimmte Fehlercodes angezeigt werden, können die folgenden Punkte der Grund dafür sein.

Probleme mit dem Spieleserver.

Wenn die Battle.Net-App nicht online geht oder weiterhin eine Fehlermeldung / einen Fehlercode anzeigt, sollten Sie zunächst prüfen, ob ein Serverproblem vorliegt oder nicht. Sie können die offizielle Activision-Twitter-Seite besuchen, um zu erfahren, ob ein Serverproblem bekannt ist, das sich auf das gewünschte Spiel auswirkt.

Zu anderen Zeiten können Probleme regionenspezifisch sein. Wenn Sie auf einem Americas-Server spielen, versuchen Sie, zu anderen Servern wie Europa oder Asien zu wechseln. Dieser Trick kann manchmal funktionieren, wenn nur eine bestimmte Region Probleme hat.

Lokales Netzwerkproblem.

Ein weiterer möglicher Grund, warum die Battle.Net-App möglicherweise nicht online geht, kann ein Problem mit Ihrem Heimnetzwerk oder Ihrem Internetdienstanbieter sein.

Wenn auf der offiziellen Activision-Support-Seite kein Hinweis auf einen laufenden Serverausfall angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Probleme mit Ihrem Heimnetzwerk beheben oder sich bei Ihrem ISP nach Support erkundigen.

Beschädigte Battle.net-Anwendung.

Wenn keine Wartung / ein Ausfall des Spieleservers vorliegt und Ihre Heimnetzwerk- / ISP-Verbindung normal funktioniert, liegt die Ursache des Problems möglicherweise auf Ihrem Computer, insbesondere in der Battle.net-App selbst.

Lies auch:  So führen Sie ein Offline-Update auf Ihrer PS4 durch | USB Manual Update

Sie können einige Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, um herauszufinden, was mit der App nicht stimmt, indem Sie die folgenden Lösungen befolgen.

So beheben Sie das Problem: Die Battle.Net-App wird nicht online geschaltet

Im Folgenden finden Sie die Lösungen, mit denen Sie versuchen können, eine Battle.net-Anwendung zu reparieren, die nicht online geht.

  1. Suchen Sie nach Serverproblemen.

    Wenn die Battle.net-App zuvor auf Ihrem Computer funktioniert hat, jetzt aber nicht mehr geladen wird, sollten Sie die Activision-Twitter-Seite besuchen, um Antworten zu erhalten. Dies ist der zuverlässigste Weg, um festzustellen, ob ein Problem mit einem laufenden Spieleserver vorliegt. 
    Wenn dies der Grund für Ihr Problem ist, können Sie nur warten, bis Activision eine Lösung gefunden hat.

  2. Überprüfen Sie Ihre ISP-Verbindung.

    Der nächste gute Schritt, den Sie tun können, wenn Sie davon ausgehen, dass überhaupt keine Serverprobleme vorliegen, besteht darin, Ihre eigene Internetverbindung zu überprüfen. 
    Versuchen Sie zunächst, ein anderes Gerät wie ein Smartphone zu verwenden, um festzustellen, ob Ihr Internet in Ordnung ist. Führen Sie einen Geschwindigkeitstest durch, um zu überprüfen, ob Ihre Verbindung schnell genug ist, um Websites zu öffnen, oder lassen Sie Online-Spiele spielen.
    Zweitens möchten Sie Hilfe von Ihrem Internetdienstanbieter erhalten. Möglicherweise liegt an ihrem Ende ein Problem vor, das bestimmte Websites oder Dienste betrifft, die für Sie möglicherweise nicht offensichtlich sind.

  3. Region in der Battle.net-App wechseln.

    Wie oben erwähnt, kann die Verwendung einer anderen Region hilfreich sein. Während der Battle.net-Launcher versucht, sich anzumelden, klicken Sie auf die Regionsanzeige, um sie zu ändern.

  4. Löschen Sie den Battle.net-Ordner.

    Einige Spieler haben berichtet, dass das Löschen des Battle.net-Ordners ihr Problem behebt. Dies kann funktionieren, wenn der Hauptgrund auf veraltete oder beschädigte Battle.net®-Ordner oder -Dateien zurückzuführen ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Lösung auszuführen:
    -Rufen Sie den Task-Manager auf, indem Sie drei Tasten drücken (Strg + Verschiebung + Esc) zur selben Zeit.
    -Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse.
    -Wählen Sie alle Agenten-, Blizzard Battle.net-Desktop-Apps und Spielprozesse aus und klicken Sie auf Prozess beenden.
    -Wenn Sie alle Blizzard-Prozesse abgeschlossen haben, drücken Sie Windows-Taste + R. Taste zum Öffnen der Lauf Dialog.
    -Geben Sie „C: \ ProgramData \“ (ohne Anführungszeichen) in das offene Feld ein und drücken Sie Eingeben.
    – –Löschen der Battle.net-Ordner.
    -Führen Sie Battle.net aus und aktualisieren Sie das Spiel, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.
    Wenn die Battle.Net-App nach den Schritten immer noch nicht online geht, starten Sie Ihren PC neu und löschen Sie den Battle.net-Ordner erneut. Dies sollte verhindern, dass ein anderes Programm den neuen Battle.net-Ordner stört, den Sie später installieren werden.

  5. Öffne das Spiel direkt.

    Ich persönlich bin auf dieses Problem gestoßen und habe festgestellt, dass das Spiel (in meinem Fall Call of Duty Warzone) direkt geöffnet werden kann, ohne die Battle.net-App zu öffnen. Drücken Sie dazu die Start-Taste und suchen Sie das Spiel. Klicken Sie dann auf das Spiel, um es zu öffnen. Dadurch wird das Spiel gezwungen, die Battle.net-App zu aktualisieren, und Sie können hoffentlich online gehen. Führen Sie diese Lösung aus, nachdem Sie den Battle.net-Ordner gelöscht haben.

  6. Installieren Sie die Blizzard-App erneut.

    Wenn keine der oben genannten Lösungen hilft, haben Sie keine andere Wahl, als die Battle.net-Anwendung zu löschen und neu zu installieren. Um das zu tun, gehen Sie Systemsteuerung> Programme> Programme und Funktionen> Battle.net und klicken Sie auf Deinstallieren.
    Laden Sie dann die Battle.net-Anwendung erneut herunter und installieren Sie sie.

Lies auch:  So beheben Sie Fortnite Lag auf Nintendo Switch | NEU 2020!

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.