So verbergen Sie das VPN-Symbol in Ihrer Statusleiste auf Android – kein Root erforderlich

Je nachdem, wie Sie Ihr Telefon verwenden, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Ihre Statusleiste aufgrund der Aktivierung verschiedener Symbole etwas überfüllt ist. Während einige Symbole wie WLAN und Bluetooth sinnvoll sind, kann das VPN-Schlüsselsymbol überflüssig sein, insbesondere wenn die App eine Benachrichtigung verwendet. Gut, es gibt einen Weg, um das Symbol loszuwerden.

Mit Hilfe einer großartigen App können Sie das VPN-Symbol jetzt aus Ihrer Statusleiste entfernen. Da selbst das ausgeblendete versteckte System-UI-Tuner-Menü das Symbol nicht deaktivieren kann, ist eine Problemumgehung erforderlich. Glücklicherweise hat der Entwickler Zachary Wandar eine App, mit der dieses Problem gelöst werden kann, und Sie können alle Statusleistensymbole entfernen, ohne dass Sie Ihr Gerät rooten müssen.

Schritt 1: Laden Sie den SystemUI-Tuner herunter

Laden Sie zunächst die App SystemUI Tuner vom Entwickler Zachary Wandar herunter. Wir sind in Zacharys Arbeit kein Fremder, da wir zuvor eine andere App namens Nacho Notch hervorgehoben haben. Die App ist kostenlos im Play Store erhältlich und kann über den folgenden Link gefunden werden.

  • Play Store Link: SystemUI-Tuner (kostenlos)

Schritt 2: Installieren Sie ADB auf Ihrem Computer

Damit die App funktioniert, müssen spezielle Berechtigungen erteilt werden. Im Gegensatz zu der Berechtigung, die Android Ihnen auffordert, zuzulassen, müssen diese erhöhten Berechtigungen mit einem ADB-Befehl erteilt werden.

ADB kann entmutigend sein, da auf Ihrem Computer ein bestimmtes Programm verwendet werden muss und Sie auf Ihrem Telefon eine verborgene Option aktivieren müssen. Aus diesem Grund haben wir ein gründliches schrittweises Tutorial zur Verwendung von ADB erstellt, so dass Sie nach Abschluss den ersten Befehl eingeben können. Weitere Informationen finden Sie unter dem Link unten.

  • Weitere Informationen: So installieren Sie ADB Fastboot unter Mac, Linux Windows

Schritt 3: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im rechten Verzeichnis

Verbinden Sie anschließend Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Von dort aus müssen Sie den Ordner „Plattform-Tools“ im ADB-Installationsverzeichnis finden. Da der Speicherort dieses Ordners unterschiedlich sein kann, durchsuchen Sie die Festplatte Ihres Computers nach „Plattform-Tools“.

Lies auch:  So beheben Sie Valorant konnte Fehler nicht starten | Lädt nicht | NEU 2021

Sobald Sie den Plattform-Tools-Ordner gefunden haben, müssen Sie den vollständigen Pfad zum Pfad kopieren. Unter Windows (und den meisten Linux-Builds) müssen Sie dazu einfach auf die Adressleiste oben im Explorer-Fenster klicken und dann den Speicherort von dort kopieren (Rechtsklick -> „Alle auswählen“ -> „Kopieren“). Öffnen Sie für Mac-Benutzer den Ordner „Plattform-Tools“ im Finder, drücken Sie „cmd + opt + p“, um den Pfad des Ordners anzuzeigen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf „Plattform-Tools“ unten im Fenster und wählen Sie „Als Pfadnamen kopieren“ . „

Öffnen Sie jetzt eine Eingabeaufforderung oder ein Terminalfenster. Drücken Sie unter Windows die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Öffnen Sie unter Linux oder Mac einfach „Terminal“ aus Ihrem Anwendungsordner.

Geben Sie bei geöffneter Eingabeaufforderung „cd“ (ohne Anführungszeichen) gefolgt von einem Leerzeichen ein, und drücken Sie dann Strg + v (oder cmd + v), um den zuvor kopierten Ordner der Plattform-Tools-Ordner einzufügen. Am Ende sollte der Befehl dem folgenden ähneln (mit der Ausnahme, dass Sie wahrscheinlich einen anderen Ordner haben werden). Wenn dies der Fall ist, drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, damit das Befehlsfenster rechts angezeigt wird Verzeichnis.

Schritt 4: Aktivieren Sie die App mit ADB

Nachdem Sie die Eingabeaufforderung abgesetzt haben, geben Sie den folgenden Befehl ein:

adb shell pm grant com.zacharee1.systemuituner android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten und Mac, Linux oder Windows PowerShell verwenden, fügen Sie am Anfang des obigen Befehls einen Punkt und einen Schrägstrich ein oder kopieren Sie einfach den folgenden Befehl:

./ adb shell pm gewähren com.zacharee1.systemuituner android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS

Lies auch:  So schalten Sie Ihr Telefon automatisch stumm, wenn Sie Ihre Galaxy Watch tragen

Wenn keiner dieser Befehle für Sie funktioniert hat, liegt ein Problem mit Ihrer ADB-Installation vor. Beziehen Sie sich auf die Anleitung, die in Schritt 2 beschrieben ist, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Schritt 5: Blenden Sie das VPN-Symbol aus Testen Sie die Änderung

Jetzt können Sie Ihr Telefon von Ihrem Computer trennen. Öffnen Sie die SystemUI-Tuner-App und gehen Sie durch die Ersteinstellungsmenüs. Am Ende dieser Menüs werden Sie gefragt, ob Sie fortfahren möchten, ohne eine der beiden optionalen Berechtigungen zu erteilen. Wählen Sie „Ja“, um auf das Hauptmenü zuzugreifen. Von dort tippen Sie auf „To the Tweaks!“

Wählen Sie im Hauptmenü „Statusleiste“, scrollen Sie nach unten, suchen Sie nach „VPN-Symbol“ und tippen Sie auf den Schalter, um es zu deaktivieren. Sie haben das VPN-Symbol erfolgreich ausgeblendet.

Um sicherzustellen, dass es funktioniert, öffnen Sie Ihre VPN-App Ihrer Wahl und stellen Sie eine Verbindung zu ihrem Server her. Das „Schlüsselsymbol“, das sich normalerweise auf der rechten Seite der Statusleiste befindet, sollte nicht mehr angezeigt werden, um anzuzeigen, dass das Symbol erfolgreich ausgeblendet wurde. Zu diesem Zeitpunkt können Sie sogar die SystemUI Tuner-App deinstallieren. Das VPN-Symbol bleibt jedoch ausgeblendet.

Wenn Sie die Nutzungsbedingungen der App überflogen haben, gibt der Entwickler einige Dinge an, die Ihnen bekannt sein sollten. Erstens funktioniert diese App nicht auf TouchWiz-basierten Geräten, auf denen Android 6.0 Marshmallow ausgeführt wird. Wenn Sie eines der Statussymbole auf TouchWiz-basierten Geräten ändern, auf denen Android 7.0 Nougat ausgeführt wird, können Abstürze auftreten. Wenn Sie ältere Samsung-Geräte verwenden, sollten Sie sich dieses Problems bewusst sein. Schließlich funktionieren Huawei- und Xiaomi-Geräte wahrscheinlich nicht.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...