Sie hören Spotify auf Ihrem Note 10+ und halten eine Sekunde lang inne, um mit jemandem zu sprechen. Etwa eine Minute vergeht, und Sie drücken die Wiedergabetaste Ihres kabellosen Kopfhörers … aber es passiert nichts. Das liegt daran, dass Samsung die Spotify-App bereits getötet hat. So können Sie dies verhindern.

Das Prozessmanagement von Samsung im Hintergrund ist seit dem One UI-Update sehr schlecht geworden. Laut Don’t Kill My App ist es der zweitaggressivste OEM-Skin. Während frühere Versionen erkennen, dass Ihre Musik-App auch im angehaltenen Zustand nicht beendet werden sollte, wird sie von Samsung-Geräten mit One UI nach einigen Sekunden beendet. Dies wird durchgeführt, um die Batterie zu schonen, aber was nützt die zusätzliche Batterielebensdauer, wenn Sie sie nicht zum Musikhören verwenden können?

  • Verpassen Sie nicht: Fügen Sie Spotify-Steuerelemente zu Google Maps hinzu, um den Zugriff während der Fahrt zu vereinfachen

Methode 1: Spotify ausnehmen

Die erste Methode schützt nur Spotify vor den aggressiven Maßnahmen zum Energiesparen des Note 10. Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie „Apps“. Tippen Sie dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Spezialzugriff“. Wählen Sie „Akkunutzung optimieren“ und wählen Sie „Alle“ aus dem Dropdown-Menü. Deaktivieren Sie nun den Schalter neben Spotify. Problem gelöst! Aber vielleicht möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen …

Bild von Jon Knight / Android How

Methode 2: Deaktivieren Sie die aggressive Akkusparfunktion von Samsung

Die andere Methode besteht darin, das aggressive Hintergrundprozessmanagement von Samsung vollständig zu deaktivieren. Beachten Sie, dass sich dies auf den Akku auswirkt, da auf einer Benutzeroberfläche weniger Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Wir empfehlen, die Batterieentladung nach einigen Tagen zu überwachen. Wenn die Auswirkungen erheblich sind, machen Sie diese Methode rückgängig und verwenden Sie stattdessen Methode 1. Wenn dies jedoch funktioniert, müssen Sie sich darüber keine Gedanken mehr machen, auch wenn Sie den Musik-Streaming-Dienst wechseln.

Lies auch:  So scannen Sie QR-Codes in der Kamera-App Ihres Pixels

Öffnen Sie dazu Einstellungen und wählen Sie „Gerätepflege“. Wählen Sie „Batterie“ und dann die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im Untermenü „Einstellungen“. Deaktivieren Sie die Schaltflächen „Adaptive Batterie“ und „Nicht verwendete Apps in den Ruhezustand versetzen“. Und das ist es. Wenn Sie jetzt das nächste Mal Spotify hören und Ihre Musik anhalten, können Sie sie jederzeit fortsetzen, indem Sie auf die Wiedergabetaste Ihres Kopfhörers klicken.

Bild von Jon Knight / Android How

  • Holen Sie sich Android How über Facebook, Twitter, Reddit, Pinterest oder Flipboard
  • Melden Sie sich für den wöchentlichen Android-Newsletter von Android How an
  • Abonniere die neuesten Videos von Android How auf YouTube

Titelbild, Screenshot und GIFs von Jon Knight / Android How