Steuern Sie mithilfe von Gesten die Helligkeit und Lautstärke von YouTube auf Android

YouTube bietet einige grundlegende Gesten: Sie können jede Hälfte des Videos doppelt antippen, um zehn Sekunden vor oder zurück zu springen, und Sie können nach unten streichen, um das Video zu minimieren. Aber wäre es nicht sinnvoller, wenn es Gesten gibt, um Helligkeit und Lautstärke zu steuern? Nun, wie bei allen Dingen mit Android, wo ein Wille ist, gibt es einen Weg.

Mit einer modifizierten Version von YouTube mit dem Namen YouTube Vanced erhalten Sie Zugriff auf eine Reihe neuer Funktionen, von benutzerdefinierten Designs bis hin zur vollständigen Auflösung. Unter dem Radar-Vorteil von Vanced ist jedoch, dass Sie die linke Hälfte eines Videos nach oben und unten bewegen können, um die Helligkeit zu ändern, oder die rechte Hälfte, um die Lautstärke zu ändern. Ich zeige Ihnen unten, wie alles funktioniert.

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Architektur

Es gibt mehrere Versionen von YouTube Vanced. Einige sind speziell für die Verwendung mit bestimmten CPU-Architekturen konzipiert. Aus diesem Grund müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie wissen, ob Ihr Telefon einen ARM-, ARM64- oder x86-Prozessor verwendet.

Die meisten Telefone, die in den letzten drei Jahren veröffentlicht wurden, sind ARM64, während ältere Telefone wahrscheinlich ARM sind. Es ist äußerst selten, ein Telefon mit x86-Architektur unabhängig vom Veröffentlichungsdatum zu sehen. Wenn Sie sich jedoch noch nicht sicher sind, welchen Architektur-Typ Ihr ​​Telefonprozessor verwendet, haben wir eine Anleitung, mit der Sie diese Informationen finden können.

  • Nicht verpassen: So sehen Sie, welche Art von Prozessor Sie haben

Schritt 2: Laden Sie YouTube Vanced herunter

Die YouTube Vanced App ist nicht im Play Store aufgeführt. Sie müssen also sicherstellen, dass Ihr Telefon so eingestellt ist, dass das Laden von Seiten möglich ist. Wenn dies erledigt ist, rufen Sie den folgenden Link von Ihrem Telefon aus auf.

  • APK-Link: YouTube Vanced und MicroG Vanced (kostenlos)
Lies auch:  So koppeln Sie einen DualSense-Controller mit PS Remote Play auf Ihrem Android-Telefon, um Ihre PS5-Spiele von überall aus zu spielen

Scrollen Sie dann zum Abschnitt „APK-Download“ auf dieser Seite. Suchen Sie in der Liste nach der neuesten Version der App, die entweder der Architektur Ihres Telefons entspricht oder unter Architektur „Alle“ anzeigt. Wenn Sie die richtige Datei gefunden haben, tippen Sie einfach darauf, um die APK herunterzuladen.

Scrollen Sie nach dem Herunterladen der Haupt-App von YouTube Vanced auf der Seite nach unten, bis Sie „MicroG APK Download“ finden. Tippen Sie auf die Option „MicroG Vanced (neu)“, um eine zweite APK herunterzuladen, mit der Sie sich in Vanced bei Ihrem YouTube-Konto anmelden können.

Wenn beide APKs heruntergeladen sind, öffnen Sie einfach die Dateien in Ihrem Benachrichtigungsbereich (indem Sie für beide auf die Benachrichtigungen zum Herunterladen des vollständigen Downloads tippen). Tippen Sie anschließend auf „Installieren“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sobald Sie die App installiert haben, befinden sich zwei YouTube-Apps auf Ihrem Telefon, die Standard-YouTube-App und YouTube Vanced. Sie können die zweite App einfach mit einem benutzerdefinierten Starter wie Nova ausblenden.

  • Nicht verpassen: So blenden Sie App-Symbole mit Nova Launcher aus

Seien Sie gewarnt, dass bei Apps, die auf der Seite geladen sind, ein Risiko besteht, da sie nicht von Google überprüft werden, im Gegensatz zu denen im Play Store. Daher können sie Malware enthalten. Dies ist eine ziemlich beliebte App, daher ist Ihr Risiko viel geringer, aber wir können die Sicherheit dieser Dateien nicht garantieren. Laden Sie sie daher auf eigenes Risiko herunter.

Schritt 3: Aktivieren Sie die Gestensteuerung

Öffnen Sie nun YouTube Vanced und wählen Sie in der oberen rechten Ecke Ihr Profilbild (oder das Silhouette-Symbol) aus. Wählen Sie „Settings“, wählen Sie „Vanced Settings“ und dann „Swipe-Steuerelemente“.

Lies auch:  So reparieren Sie ein träges Galaxy S21 (Android 11, One UI 3)

Wählen Sie „Swipe-Bedienelemente“, um die Funktion ein- und auszuschalten. Zur weiteren Anpassung können Sie die beiden anderen Optionen auswählen, um die Empfindlichkeit der Geste zu steuern.

Der Schwellenwert für das Streichen bestimmt, wie weit Sie nach oben oder unten streichen müssen, bevor die Geste erkannt wird. In der Standardeinstellung ist dies 0 Pixel, was bedeutet, sobald Sie über das Wischen klicken, wird dies als beabsichtigtes Wischen registriert. Sie können diese Zahl jedoch erhöhen, um versehentliches Wischen zu verhindern.

Mit der Wischpolsterung können Sie oben auf dem Bildschirm ein Kissen platzieren, um zu verhindern, dass die Wischgeste die Wischgesten für Benachrichtigungen stört. Durch Erhöhen dieser Anzahl wird der Schutz vor jeder Geste, die sich gegenseitig stört, weiter geschützt, während gleichzeitig die Anzahl der für die YouTube-Verschränkung verfügbaren Pixel verringert wird.

Schritt 4: Testen Sie die Gestensteuerung

Jetzt können Sie Ihre neuen Gestensteuerelemente ausprobieren. Kehren Sie zum YouTube-Hauptmenü zurück und wählen Sie ein Video aus. Wischen Sie im Querformat auf der linken Seite des Bildschirms nach oben oder unten, um die Helligkeit einzustellen. Wischen Sie auf der rechten Seite nach oben oder unten, um die Lautstärke Ihres Telefons zu steuern – ganz einfach!

Bild von Jon Knight / Android How

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...