Dieser Beitrag zeigt, wie Sie die Werbe-ID auf dem Galaxy S21 zurücksetzen. Lesen Sie weiter, wenn Sie Hilfe beim Konfigurieren der Galaxy S21-Einstellungen benötigen, um den Empfang von benutzerdefinierten Anzeigen zu deaktivieren und alle gesammelten Daten zu löschen, die mit Ihrer vorherigen Werbe-ID verknüpft sind. Dadurch wird verhindert, dass das Gerät relevante Anzeigen auffordert.

Werbeanzeigen zurücksetzen

Jedes Gerät verfügt über eine eindeutige Werbe-ID, die von den Google Play-Diensten bereitgestellt wird. Diese ID bietet Entwicklern ein einfaches Standardsystem, mit dem sie ihre Apps monetarisieren können. Auf Samsung-Mobilgeräten dient die eindeutige Werbe-ID als Grundlage für den Anzeigenservice, um zu bestimmen, welche Art von Anzeigen geschaltet wird. Dies ist hauptsächlich der Grund, warum die meisten, wenn nicht alle Apps für Ihr Gerät Ihren persönlichen Vorlieben und Interessen entsprechen.

Die Werbe-ID in Samsung-Smartphones ist nicht dauerhaft und kann zurückgesetzt werden. Wenn Sie diese Anzeigen nicht mehr sehen möchten, können Sie sie auch deaktivieren.

In dieser kurzen Anleitung wird der Vorgang des Zurücksetzens der Werbe-ID und des Deaktivierens personalisierter Anzeigen auf dem Galaxy S21-Smartphone behandelt. So geht’s

Einfache Schritte zum Zurücksetzen von Werbeanzeigen auf dem Galaxy S21

Die folgende Methode gilt auch, wenn Sie Werbeanzeigen zurücksetzen und personalisierte Anzeigen auf anderen Samsung Galaxy-Smartphones deaktivieren, die dasselbe Betriebssystem oder dieselbe UI-Version wie das Galaxy S21 haben.

1. Rufen Sie zunächst den Apps-Viewer auf, indem Sie vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben wischen. Suchen Sie im Apps-Viewer das Symbol Einstellungen und tippen Sie darauf.

Dadurch wird das Haupteinstellungsmenü geöffnet, in dem grundlegende und erweiterte Funktionen und Einstellungen aufgeführt sind.

Lies auch:  So beheben Sie COD Black Ops Probleme mit dem Voice-Chat im Kalten Krieg | Keinen Ton

2. Scrollen Sie nach unten, um weitere Elemente im unteren Bereich anzuzeigen. Tippen Sie anschließend auf Datenschutz .

Der Berechtigungsmanager wird als nächstes geladen. Hier sehen Sie die Steuerelemente zum Aktivieren und Deaktivieren relevanter Funktionen, einschließlich der Berechtigung zum Senden von Diagnosedaten, zum Empfangen von Marketinginformationen und dergleichen.

3. Scrollen Sie zum unteren Teil der Liste und tippen Sie anschließend auf Anzeigen .

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine weitere Reihe von Funktionen, die für die Anzeigenberechtigung relevant sind.

4. Um die vorhandene Werbe-ID auf Ihrem Telefon zurückzusetzen, tippen Sie auf Werbe-ID zurücksetzen.

5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen und überprüfen Sie die Popup-Meldung und tippen Sie zur Bestätigung auf OK .

Die vorhandene Werbe-ID auf Ihrem Telefon wird dann gelöscht und durch eine neue Zufallszahl ersetzt.

6. Um zu verhindern, dass personalisierte Anzeigen auf Ihrem Telefon angezeigt werden, tippen Sie auf, um den Schalter neben Deaktivieren der Anzeigenpersonalisierung zu aktivieren.

7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen Sie die Bestätigungsmeldung und tippen Sie anschließend auf OK , um fortzufahren.

Dadurch werden Apps aufgefordert, Ihre Werbe-ID nicht zum Erstellen von Profilen oder zum Schalten personalisierter Anzeigen auf dem Telefon zu verwenden.

Was passiert nach dem Zurücksetzen der Werbe-ID?

Das Zurücksetzen der Werbe-ID auf Ihrem Gerät ist zwar nicht obligatorisch, Sie können dies jedoch tun, wenn Sie eine neue Werbe-ID generieren möchten, um einen Neuanfang mit den interessenbezogenen Anzeigen zu erhalten, die Sie erhalten.

Wenn Sie dagegen die Option zum Deaktivieren personalisierter Anzeigen aktivieren, ignoriert der Werbedienst Ihre Werbe-ID. Auf dem Bildschirm Ihres Telefons werden jedoch zufällige Anzeigen angezeigt.

Lies auch:  So authentifizieren Sie Play Store-Käufe auf dem Galaxy S20

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Opt-Out-Einstellungen ungültig werden, sobald Sie den Cache leeren. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Anzeigeneinstellungen auf Ihrem Telefon erneut konfigurieren.

Hier geht es darum, die Werbe-ID zurückzusetzen und Anzeigen auf dem Galaxy S21-Smartphone zu deaktivieren.

Weitere Video-Tutorials

Um umfassendere Tutorials und Clips zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen, können Sie den AndroidHow-Kanal jederzeit auf YouTube besuchen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So blockieren Sie Anzeigen im Galaxy S20 Chrome-Browser
  • So blockieren Sie Popups auf dem Samsung Galaxy Note 20
  • Zugriff auf und Verwaltung von Einstellungen für den geheimen Modus auf dem Galaxy Note 20 | Samsung Private Browsing
  • So blockieren Sie Popup-Anzeigen im Samsung Internet (Android 10)