So verwenden Sie die umgekehrte Bildersuche von Google auf Ihrem Android-Gerät

Wenn man bedenkt, dass Google Android macht, ist es ziemlich merkwürdig, dass das Betriebssystem keine eingebackene Lösung für eine umgekehrte Bildsuche hat.

Eine solche Funktionalität wäre hilfreich, wenn Sie Bilder suchen möchten, die Ihrem Lieblingshintergrundbild optisch ähneln, oder wenn Sie nach einer höher aufgelösten Version eines Fotos suchen, das Sie bereits heruntergeladen haben.

Zum Glück hat Entwickler Qixingchen eine App eingebaut, um diese Funktionslücke zu schließen.

Schritt 1: Installieren Sie die Bildersuche

Um dies zu erreichen, müssen Sie zuerst die App installieren, die Image Search heißt.

  • Installieren Sie die Bildersuche kostenlos im Google Play Store

Schritt 2: Optionen anpassen

Als nächstes gehen Sie voran und öffnen Sie die App, um einige der Optionen anzupassen.

Schritt 3: Führen Sie eine Bildsuche durch

Wenn Sie jetzt sehen möchten, ob ein Bild online erscheint oder wenn visuell ähnliche Bilder verfügbar sind, müssen Sie das Foto nur mit dem Freigabe-Menü von Android teilen.

Sobald du das Bild geteilt hast, wähle einfach „Bildsuche“ aus dem Freigabe-Menü von Android und warte ein oder zwei Sekunden, bis das Bild hochgeladen wurde.

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...