Vergessen Sie Ihre Lebensmittelliste nie wieder – Machen Sie Google Home daran erinnert, wenn Sie im Geschäft sind

Wenn Sie Erfahrung in der Google-Welt haben, wissen Sie, dass Google Assistant seit fast zwei Jahren standortbasierte Erinnerungen enthält.

Google kündigte am 14. März an, dass seine Home-Linie intelligenter Lautsprecher nun in der Lage sein wird, Anfragen zur Erstellung von Standorterinnerungen zu akzeptieren.

  • Don ‚t Miss: Wie Sie Ihre Smart Home-Geräte hinzufügen, um sie per Voice zu steuern

Das Update scheint heute für die Nutzer verfügbar zu sein. Die einzige Möglichkeit, wirklich zu wissen, ob Sie es haben, ist eine standortbasierte Erinnerung.

Bild von Ben Kolde / Unsplash

Wenn Ihre standortbezogene Erinnerung jetzt eingestellt ist, können Sie Ihren Tag fortsetzen.

Wenn Sie das Update noch nicht haben, hängen Sie einfach fest und versuchen Sie es weiter.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...