Was tun, wenn das Galaxy Note 20 4G LTE nicht funktioniert?

Wenn das Galaxy Note 20 4G LTE nicht funktioniert, kann das Problem sehr geringfügig sein, insbesondere wenn vor diesem Problem alles einwandfrei funktioniert hat. Dieser Beitrag zeigt Ihnen drei grundlegende Verfahren zur Fehlerbehebung, mit denen Sie dieses Problem beheben können.

In den meisten Fällen sollten Premium-Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 20 oder das Note 20 Ultra keine Probleme mit der Verbindung zum Internet haben, weder über mobile Daten noch über ein Wi-Fi-Netzwerk. Unabhängig davon, wie leistungsfähig ein Gerät ist, wenn es von einem Problem betroffen ist, können Sie nur einige Fehlerbehebungsverfahren durchführen, um zu wissen, worum es bei dem Problem geht und wie es behoben werden kann.

Das werden wir in diesem Beitrag tun. Wir werden Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem Telefon führen, bei dem Probleme beim Herstellen einer Verbindung zum Internet über das 4G LTE-Netzwerk auftreten. Wir werden versuchen, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen und sie nacheinander auszuschließen, bis wir die Ursache kennen und in der Lage sind, eine Lösung dafür zu finden. Wenn Sie einer der Benutzer mit diesem Problem sind, lesen Sie weiter, da wir Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen können.

Beheben von Galaxy Note 20 4G LTE-Problemen

In den meisten Fällen sind nur ein oder zwei Schritte erforderlich, um ein solches Problem zu beheben, insbesondere wenn Ihr Telefon vor dem Auftreten des Problems ordnungsgemäß funktioniert hat. Solange keine Anzeichen von Hardwareschäden vorliegen, können Sie diese möglicherweise beheben. Folgendes müssen Sie tun:

Neustart Ihres Geräts erzwingen

Das erste, was Sie tun müssen, wenn dieses Problem ohne ersichtlichen Grund auftritt, ist, einen Neustart Ihres Telefons zu erzwingen. Dadurch wird der Speicher Ihres Geräts aktualisiert und alle Dienste neu geladen, einschließlich der Dienste, mit denen die drahtlose Kommunikation funktioniert.

  1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Telefon heruntergefahren und wieder eingeschaltet.
  2. Sobald das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und warten Sie, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist.

Versuchen Sie nach dem Neustart festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Bei der Fehlerbehebung bei einem Telefon mit Problemen beim Herstellen einer Verbindung zum Internet über mobile Daten sollten Sie als Eigentümer feststellen, ob die SIM-Karte richtig sitzt und sich in einem Bereich befindet, in dem ein angemessener Empfang besteht. Angenommen, Sie haben dies bereits getan und Ihr Samsung Galaxy Note 20 (Note 20 Ultra) hat weiterhin Probleme mit der Verbindung über 4G LTE. Als Nächstes müssen Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. So machen Sie das:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf Einstellungen zuzugreifen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie anschließend auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen, um andere Rücksetzoptionen anzuzeigen.
  4. Suchen Sie nach Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen und geben Sie Ihre Sicherheitsverriegelung ein.
  6. Tippen Sie abschließend auf Zurücksetzen, um fortzufahren.

Danach werden alle Netzwerkdienste auf ihre Standardwerte zurückgesetzt, einschließlich des Netzwerkmodus. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Werkseitig Ihr Telefon zurücksetzen

Nachdem Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben und Ihr Samsung Galaxy Note 20 Ultra immer noch keine Verbindung zum Internet über 4G LTE herstellen kann, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihr Gerät zurückzusetzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden und Sie sie anschließend möglicherweise nicht mehr abrufen können. Führen Sie nach Abschluss der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr Samsung-Gerät zurückzusetzen:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf Einstellungen zuzugreifen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie anschließend auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen, um andere Rücksetzoptionen anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen, scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  5. Geben Sie Ihr Sicherheitsschloss ein und tippen Sie auf Alle löschen.
  6. Geben Sie Ihr Google ID-Passwort ein und los geht’s.

Meistens reichen diese Lösungen aus, um ein solches Problem zu beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie sich an den technischen Support wenden und Hilfe von ihm anfordern.

Und genau das müssen Sie tun, wenn Ihr Galaxy Note 20 4G LTE aus irgendeinem Grund nicht funktioniert.

Wir hoffen, dass wir Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen konnten. Bitte unterstütze uns, indem du unseren YouTube-Kanal abonnierst. Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir auch in Zukunft hilfreiche Inhalte erstellen können.

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...