Fix Bose Soundlink Color II Akku wird nicht vollständig aufgeladen

Wenn Sie den Bluetooth-Lautsprecher seit einiger Zeit aufgeladen haben und festgestellt haben, dass der Akku noch geladen wird und nicht vollständig aufgeladen wird. Es gibt mehrere Faktoren, die dazu führen können, dass der Soundlink Color II-Akku nicht vollständig aufgeladen wird. Das Problem mit dem Bose Bluetooth-Lautsprecher reicht von fehlerhaften Ladekabeln und Steckdose, veralteter Softwareversion, einem Fehler im Lautsprecher bis hin zu einem bereits leeren Akku. Hier werden wir über die empfohlenen Fehlerbehebungsmethoden sprechen, die Sie versuchen können, das Problem mit dem Akku wird nicht vollständig aufgeladen auf dem Bose-Lautsprecher zu beheben.

Problem mit Akku wird beim Bose Soundlink Color II-Lautsprecher nicht vollständig aufgeladen

Bevor wir mit den folgenden Fehlerbehebungsmethoden fortfahren, lassen Sie uns zunächst über die Soundlink Color II-Spezifikation und die Detailhighlights sprechen:

  • Abmessungen: 5,25″ H x 5″ B x 2,25″ T
  • Gewicht: 1,2 Pfund
  • Eingang: 3,5-mm-Aux-Eingang
  • Ausgabe: Micro-B-USB-Anschluss
  • Wireless-Reichweite: 9 m oder 30 Fuß
  • Akkulaufzeit: 8 Stunden
  • Wasserabweisend: JA
  • Verfügbare Farben: Yellow Citron, Aquatic Blue, Soft Black und Polar White

Nachfolgend sind die Fehlerbehebungsmethoden aufgeführt, mit denen Sie versuchen können, das Problem mit dem Akku wird nicht vollständig geladen bei Bose Soundlink Color II zu beheben.

Methode 1: Kabel trennen und wieder anschließen

Das erste, was Sie tun müssen, wenn dieses spezielle Problem auftritt, ist, das USB-Ladekabel und das Ladegerät zu überprüfen, ob beide funktionieren oder nicht. Wenn weder das USB-Kabel noch das Ladegerät defekt sind, liegt das Problem möglicherweise am Lautsprecher selbst und Sie müssen möglicherweise zusätzliche Fehlerbehebungsmethoden anwenden.

Um zu überprüfen, ob Sie kein fehlerhaftes Ladekabel verwenden, müssen Sie das USB-Kabel an beiden Enden trennen und dann wieder anschließen. Das bedeutet, dass Sie das mit dem Lautsprecher und dem Ladegerät verbundene Kabel entfernen und es dann wieder anschließen, um sicherzustellen, dass es sicher angeschlossen ist. Laden Sie danach den Lautsprecher erneut etwa eine Stunde lang auf oder laden Sie ihn bis zu 100 vollständig aufgeladen auf und prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie ein anderes Ladegerät, um zu überprüfen, ob das erste Kabel defekt ist oder nicht. Die Ladezeit variiert je nach verwendetem Ladegerät. Ein Ladegerät mit einer Nennstromstärke von 1,6 Ampere oder 1600 Milliampere oder höher lädt im Vergleich zu einem Ladegerät mit einer niedrigen Stromstärke schneller. Um zu überprüfen, ob das Ladegerät das Problem verursacht, verwenden Sie ein anderes Ladegerät und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Original-USB-Kabel und ein Ladegerät verwenden, um Probleme zu vermeiden.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert

Wenn der Bose-Lautsprecher nicht oder nicht vollständig aufgeladen wird, überprüfen Sie, ob die Steckdose, an die der Lautsprecher angeschlossen ist, funktioniert. Wenn Sie eine defekte Steckdose haben, wird der Lautsprecher offensichtlich nicht aufgeladen.

Um zu überprüfen, ob dies der Übeltäter ist, versuchen Sie, ein anderes elektronisches Gerät an die Steckdose anzuschließen und prüfen Sie, ob das angeschlossene Gerät nicht geladen wird. Wenn das Gerät keine Probleme mit der Steckdose hat, können Sie daher sicher sein, dass die Steckdose nicht defekt ist und nicht die Ursache für das Ladeproblem ist. Sie können mit der nächsten Methode unten fortfahren, um das Problem zu beheben, dass der Akku des Bose-Lautsprechers nicht vollständig aufgeladen wird

Methode 3: Updates installieren

Eine veraltete Software kann Probleme mit dem Bluetooth-Lautsprecher verursachen. Es wird empfohlen, immer nach verfügbaren Updates zu suchen und diese gegebenenfalls zu installieren. Diese Updates beheben Fehler, die kleinere Probleme mit dem Lautsprecher verursachen können.

Es gibt zwei Optionen zur Auswahl, um die Lautsprecher zu aktualisieren:

  1. Über die Bose Connect-App. Die App kann kostenlos im Playstore und App Store auf jedes Smartphone heruntergeladen werden.
  2. Über den Bose Online-Updater. Sie müssen den Lautsprecher an den Computer anschließen und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Updates zu überprüfen und zu installieren.

Nachdem die Software auf dem neuesten Stand ist, laden Sie den Lautsprecher erneut auf und prüfen Sie dann, ob das Problem mit dem Bose Soundlink Color II nicht vollständig aufgeladen wird.

Methode 4: Soundlink Color II-Lautsprecher zurücksetzen

In den meisten Fällen kann das Zurücksetzen des Lautsprechers kleinere Probleme mit dem Lautsprecher beheben. Diese Methode aktualisiert den Bluetooth-Lautsprecher und bringt ihn auf den werkseitigen Standardzustand zurück. Nach dieser Methode müssen Sie den Lautsprecher möglicherweise erneut einrichten, da die gespeicherten Einstellungen an dieser Stelle gelöscht werden.

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt.

    Warten Sie, bis das blaue Blinklicht erscheint. Eine Sprachansage fordert Sie dann auf, eine Sprache auszuwählen. Lassen Sie die Power-Taste los.

Laden Sie den Lautsprecher nach Abschluss des Rücksetzvorgangs erneut auf und prüfen Sie dann, ob das Problem mit dem Bose Soundlink Color II nicht vollständig aufgeladen wird.

Methode 5: Akkulaufzeit prüfen

Wenn ein Lautsprecher Probleme mit der Batterie hat, kann dies meistens entweder auf Fehler oder fehlerhafte Kabel und Drähte zurückzuführen sein. Wenn jedoch keine der oben genannten Methoden das Problem dieses Mal nicht behoben hat, müssen Sie die Batterie dieses Mal überprüfen.

Lithium-Ionen-Akkus entleeren sich bei längerem Gebrauch. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, den Lautsprecher durch eine neue Batterie zu ersetzen. Bringen Sie den Sound Color II Bluetooth-Lautsprecher zum Batteriewechsel zu einem autorisierten Bose-Händler in Ihrer Nähe. Stellen Sie sicher, dass beim Austauschen der Batterie eine Originalbatterie verwendet wird.

Ich hoffe, dieser Artikel hilft bei Bose Soundlink Color II Akku Lädt nicht vollständig auf. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal für Android, um weitere Videos zur Fehlerbehebung zu erhalten

Schnelllinks:

  • Fix Bose Soundlink Color II trennt sich vom gekoppelten Bluetooth-Gerät
  • So beheben Sie, dass Bose Soundlink Color II keine Verbindung zu Bluetooth herstellt

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...