Einige Benutzer berichteten, dass ihr Redmi Note 8 neu gestartet wurde und auf dem Fastboot-Bildschirm hängen blieb. Das Problem ist, dass das Telefon nicht mehr reagiert. Einige Benutzer gaben an, dass sie versucht haben, ihr Gerät auszuschalten, dies jedoch nicht. Grundsätzlich bleibt das Telefon auf diesem Bildschirm hängen, und wenn Sie nichts tun, wird der Akku sogar entladen, während Sie auf diesem Bildschirm bleiben.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Reparatur Ihres Telefons unterstützen, damit es im normalen Modus neu gestartet wird. Abhängig davon, wie dieses Problem begann, besteht immer die Möglichkeit, dass es an einem Hardwareproblem liegt oder der Netzschalter selbst beschädigt ist. Wenn Sie dieses Problem haben, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise helfen kann.

Redmi Note 8 bleibt auf dem Fastboot-Bildschirm hängen

Benötigte Zeit : 5 Minuten

Grundsätzlich müssen wir das Telefon ausschalten, und wenn wir das erfolgreich können, ist das Problem offensichtlich behoben. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste mindestens 12 Sekunden lang gedrückt

    Wenn das Redmi-Gerät auf dem Fastboot-Bildschirm hängen bleibt, besteht die erste Reaktion darin, es auszuschalten. Sie drücken also einige Sekunden lang die Ein- / Aus-Taste, aber es reagiert nicht. Die Sache ist, dass Sie die Ein- / Aus-Taste mindestens 12 Sekunden lang gedrückt halten müssen. 

    Wie Sie sehen können, dauert es ungefähr 12 Sekunden, bis sich der Bildschirm ausschaltet, und ungefähr 14 Sekunden, bis der Redmi-Text angezeigt wird. Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Telefon jetzt normal hochfährt.

    Die meisten ähnlichen Fälle, auf die ich gestoßen bin, wurden durch dieses sehr einfache Verfahren behoben. Wenn bei Ihnen ein ähnliches Problem auftritt, halten Sie die Ein- / Aus-Taste so lange gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird. 

    Wenn Ihr Gerät jedoch nach 12 Sekunden oder längerem Halten der Ein- / Aus-Taste immer noch nicht reagiert, sollten Sie die nächste Lösung ausprobieren.

  2. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Redmi Note 8

    Wenn Ihr Telefon aus irgendeinem Grund auch nach der ersten Lösung nicht auf dem Fastboot-Bildschirm angezeigt wird, ist es an der Zeit, den erzwungenen Neustart oder das simulierte Entfernen des Akkus durchzuführen. 

    1. Drücken Sie gleichzeitig die Lauter-, Leiser- und Ein / Aus-Taste und halten Sie sie 12 Sekunden lang zusammen. Dadurch wird das Telefon ausgeschaltet und wieder hochgefahren.
    2. Wenn der Redmi-Text angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los und warten Sie, bis Ihr Telefon den Neustart abgeschlossen hat.

Lies auch:  So beheben Sie Nintendo Switch-Netzwerkeinstellungen werden nicht unterstützt Fehler
Werkzeuge
  • Android 9
Materialien
  • Redmi Note 8

Solange dies nur ein kleines Problem mit der Firmware ist, reichen diese beiden Lösungen aus, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten. 

LESEN SIE AUCH: Redmi Note 8 lässt sich nicht einschalten? So beheben Sie das Problem:!

Sollte Ihr Redmi Note 8 jedoch auch nach diesen Lösungen auf dem Fastboot-Bildschirm hängen bleiben, sollten Sie in Betracht ziehen, es auf den neuesten Stand zu bringen. Möglicherweise steckt die Ein- / Aus-Taste fest oder funktioniert nicht mehr.

Was die Fehlerbehebung betrifft, ist dies alles, was Sie tun müssen, um das Gerät wieder funktionsfähig zu machen.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten.

Bitte unterstütze uns, indem du unseren Youtube-Kanal abonnierst.