Wenn Sie einen Bluetooth-Lautsprecher mit einer kräftigen Klangqualität wünschen, ist Bose Soundlink Color II der Lautsprecher der Wahl. Ein leichter Bluetooth-Lautsprecher, der sich perfekt für Outdoor-Aktivitäten eignet. Mit seinen leuchtenden Farben können Sie mit diesem Lautsprecher nichts falsch machen. Obwohl Bose Bluetooth-Lautsprecher heute als einer der besten Lautsprecher auf dem Markt gelten, können wie bei jeder Elektronik bestimmte Probleme auftreten, z. B. dass der Lautsprecher nicht aufgeladen wird. In diesem Artikel werden wir über Soundlink Color II und Methoden zur Fehlerbehebung sprechen, mit denen Sie das Problem beheben können. Soundlink Color II wird nicht aufgeladen.

Was tun, wenn Bose Soundlink Color II nicht aufgeladen wird?

Der Bose Soundlink Color Bluetooth-Lautsprecher II wird nicht aufgeladen. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, z. B. fehlerhafte USB-Ladekabel, nicht funktionierende Steckdose, kleinere Softwareprobleme mit einer veralteten Software des Lautsprechers. Nachfolgend sind Methoden zur Fehlerbehebung aufgeführt, mit denen Sie das Problem beheben können.

Hier ist ein kurzer Überblick über die Lautsprecherspezifikationen als Referenz:

  • Abmessungen : 5,25 „H x 5“ B x 2,25 „T.
  • Gewicht : 1,2 lbs
  • Eingänge : 3,5-mm-AUX-Eingang
  • Ausgänge: Micro-B-USB-Anschluss
  • Funkreichweite : 9 m (30 Fuß)
  • Akkulaufzeit : 8 Stunden

Methode 1: Trennen Sie das USB-Kabel und schließen Sie es wieder an

Mit dieser Methode wird überprüft, ob das Problem durch ein fehlerhaftes USB-Ladegerät, Ladekabel und / oder den Lautsprecher selbst verursacht wird.

Zuerst müssen Sie das USB-Kabel an beiden Enden (Lautsprecher und Steckdose) abziehen. Schließen Sie dann nach einigen Sekunden die Enden wieder an. Stellen Sie sicher, dass beide Enden richtig angeschlossen sind.

Verwenden Sie als Nächstes ein anderes USB-Kabel. Versuchen Sie, ein anderes Kabel zu verwenden, um zu überprüfen, ob ein Problem mit dem aktuellen USB-Kabel vorliegt, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Verwenden Sie dann ein anderes Ladegerät. Die Ladezeit des Lautsprechers hängt vom verwendeten Ladegerät ab. Dies hängt normalerweise von der aktuellen Nennleistung des Ladegeräts ab. Wenn Ihr Ladegerät eine höhere Nennleistung von etwa 1,6 Ampere oder 1600 Milliampere hat, ist die Ladezeit schneller als eine niedrigere Nennleistung von 0,5 Ampere oder 500 Milliampere Ladegerät. Um festzustellen, ob das Problem durch das Ladegerät verursacht wird, verwenden Sie ein anderes Ladegerät und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lies auch:  So beheben Sie die Netzwerkeinstellungen, die den Party-Chat-Fehler blockieren | Xbox 2021

Es wird dringend empfohlen, ein Original-USB-Kabel zu verwenden, um Probleme mit Ihrem Lautsprecher zu vermeiden.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert

Wenn Sie den Bluetooth-Lautsprecher zum Laden an eine Steckdose anschließen, wird normalerweise ein Ton ausgegeben. Wenn jedoch kein Ton zu hören ist, schließen Sie ein anderes elektronisches Gerät an ein Ladegerät an. Wenn das elektronische Gerät immer noch nicht aufgeladen wurde, funktioniert die Steckdose nicht. Wenn sich das elektronische Gerät jedoch auflädt, wenn es an eine Steckdose angeschlossen ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass diese Steckdose funktioniert, wenn sie funktioniert, und nicht der Schuldige für dieses Problem ist.

Methode 3: Bose Soundlink Bluetooth-Lautsprecher zurücksetzen

Der Neustart des Bluetooth-Lautsprechers entspricht dem Neustart eines Smartphones. Es wird empfohlen, das elektronische Gerät zurückzusetzen, um kleinere Probleme zu beheben. Hinweis: Durch das Zurücksetzen werden alle gespeicherten Einstellungen gelöscht, wodurch der Lautsprecher auf den werkseitigen Standardzustand zurückgesetzt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Bose Soundlink zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie den Netzschalter, um den Lautsprecher einzuschalten
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn nach 10 Sekunden ein blaues Blinklicht angezeigt wird, lassen Sie den Netzschalter los. Warten Sie, bis Sie von der Sprachaufforderung aufgefordert werden, eine Sprache auszuwählen.
  3. Das Zurücksetzen ist jetzt abgeschlossen.

Schließen Sie den Lautsprecher erneut an und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Nichtladen weiterhin besteht.

Methode 4: Produktupdates installieren

Eine veraltete Version kann Probleme verursachen, für die Aktualisierungen erforderlich sind, mit denen Fehler behoben und Produktverbesserungen bereitgestellt werden.

Das Aktualisieren und Installieren der neuesten Produktsoftware-Updates ist recht einfach und es stehen zwei Optionen zur Auswahl. Zunächst können Sie mit der Bose Connect-App auf Ihrem Smartphone aktualisieren ODER den Lautsprecher an den Computer anschließen und den Boss Online Updater auf der Bose-Website verwenden.

Lies auch:  So beheben Sie PS5 Slow Wifi Problem | Einfache Lösungen | Neues 2020!

Methode 5: Schiffsmodus aktivieren

Wenn Sie den Lautsprecher längere Zeit nicht verwenden möchten, wird empfohlen, die Schiffsmodusfunktion des Lautsprechers zu aktivieren. Diese Funktion schützt den Akku.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Schiffsmodus für Bose Soundlink zu aktivieren:

  1. Stecken Sie Bose Soundlink in die Steckdose
  2. Halten Sie die Multifunktionstaste gedrückt. Es befindet sich zwischen den Tasten zum Verringern der Lautstärke und zum Erhöhen der Lautstärke.
  3. Trennen Sie den Bose Soundlink-Lautsprecher von der Steckdose, während Sie gleichzeitig die Multifunktionstaste drücken.
  4. Lassen Sie die Multifunktionstaste los.

So deaktivieren Sie den Schiffsmodus:

  1. Schließen Sie den Lautsprecher an die Steckdose an und lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang aufladen.

Methode 6: Batterie muss ausgetauscht werden

Wenn bei keiner der oben genannten Methoden das Problem mit Bose Soundlink Color II nicht behoben wird, müssen Sie es möglicherweise zur Wartung einschalten und den Akku austauschen lassen. Soundlink Color II verwendet einen Lithium-Ionen-Akku. Wie bei allen Lithium-Ionen-Batterien verliert es nach monatelangem Gebrauch seine Ladung. Überprüfen Sie, ob der Akku ausgetauscht werden muss, weshalb er nicht aufgeladen wird, und bringen Sie ihn zur Wartung.

Hoffe, dieser Artikel hilft bei SoundLink Color II lädt kein Problem auf. Weitere Videos zur Fehlerbehebung finden Sie auf unserem Android-Youtube-Kanal.