So beheben Sie das Problem, dass JBL Link Portable keine Verbindung zum Bluetooth-Problem herstellt

Das Problem, dass das JBL Link Portable keine Bluetooth-Verbindung herstellt, verhindert, dass Sie den Lautsprecher mit Ihrem Smartphone verbinden. Dies kann verschiedene Gründe haben, z. B. ein leerer Akku, ein nicht gekoppeltes Gerät oder ein Gerät außerhalb der Reichweite. Sie müssen mehrere Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, um dies zu beheben.

Der JBL Link Portable ist ein Bluetooth-Lautsprecher im Premium-Design und verfügt über eine Google Assistant-Funktion. Es kann über Wi-Fi oder Bluetooth verbunden werden und ist somit ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es in Innenräumen verwendet wird. Einige seiner Funktionen umfassen drahtloses Streaming über Wi-Fi oder Bluetooth, ein wasserdichtes IPX7-Gehäuse und 8 Stunden Spielzeit mit einer einzigen vollen Ladung.

Technische Daten von JBL Link Portable:

  • Wandler: 1 x 49 mm
  • Ausgangsleistung: 1 x 20W
  • Frequenzgang: 65Hz–20kHz
  • Signal-Rausch-Verhältnis: > 80dB
  • Batterietyp: Lithium-Ionen-Polymer (3,6 V, 4800 mAh)
  • Akkuladezeit: 3,5 Stunden @5V,2A
  • Musikwiedergabezeit: bis zu 8 Stunden (variiert je nach Lautstärke und Inhalt)
  • Kabelloses Streaming: Wi-Fi, Chromecast built-in, AirPlay 2 und Bluetooth
  • Drahtloses Netzwerk: 802.11a/b/g/n/ac (2,4/5 GHz)
  • Bluetooth-Version: 4.2
  • Unterstützte Audioformate: HE-AAC, LC-AAC,
  • MP3, Vorbis, WAV (LPCM), FLAC, Opus
  • Abmessungen (Durchmesser x H): 88 x 170 mm
  • Gewicht: 735g

Was tun, wenn Ihr JBL Link Portable keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellt

Ein Problem, das bei Ihrem Link Portable Bluetooth-Lautsprecher auftreten kann, ist, wenn Sie ihn nicht mit Ihrem Smartphone verbinden können. Dies kann ein nerviges Problem sein, insbesondere wenn Sie Ihre Lieblingsmusik über den Lautsprecher abspielen möchten. Hier sind die Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie ausführen müssen, um dies zu beheben.

Methode 1: Führen Sie einen Werksreset auf JBL Link Portable durch

Der Fehlerbehebungsschritt, den Sie ausführen müssen, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder ein Hard-Reset. Dies ist ein Verfahren, das die auf diesem Bluetooth-Lautsprecher gespeicherten Daten löscht und auf die Standardeinstellungen zurücksetzt. Dies ist ein nützlicher Schritt zur Fehlerbehebung, wenn Sie Probleme mit dem Gerät haben, z. B. wenn Sie keine Bluetooth-Verbindung herstellen können.

Lies auch:  So verwenden Sie drahtlose ADB in Samsungs One UI 3.0 (es ist eigentlich ziemlich einfach)

Zeitbedarf: 2 Minuten.

Setzen Sie den Lautsprecher zurück

  1. Entfernen Sie das Ladekabel vom Lautsprecher.

    Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät nicht aufgeladen wird.

  2. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Stumm-Taste gedrückt.

    Tun Sie dies etwa 10-15 Sekunden lang, bis der Lautsprecher neu startet.

Der Lautsprecher befindet sich nun im Pairing-Modus. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Lautsprechernamen auf Ihrem Telefon löschen, bevor Sie sich erneut damit verbinden.

Methode 2: Koppeln Sie das Bluetooth-Gerät

Es besteht die Möglichkeit, dass das Problem dadurch verursacht wird, dass der Lautsprecher mit einem anderen Gerät oder überhaupt nicht mit einem Gerät gekoppelt ist. Um dies zu beheben, müssen Sie den Lautsprecher erneut koppeln.

  • Schalten Sie den Link Portable-Lautsprecher ein.
  • Halten Sie die Bluetooth-Taste 3 Sekunden lang gedrückt
  • Wenn das blaue Licht zu blinken beginnt, ist der Bluetooth-Lautsprecher bereit zum Koppeln und Verbinden.

Löschen Sie den Lautsprecherverbindungsnamen auf Ihrem Telefon und führen Sie dann einen Bluetooth-Scan durch, damit der Lautsprechername darauf angezeigt wird. Versuchen Sie, eine Verbindung zum Lautsprecher herzustellen.

Methode 3: Laden Sie den Lautsprecher auf, um das Problem zu beheben, dass keine Verbindung zum Bluetooth besteht

Wenn der Akku des Lautsprechers schwach ist, besteht die Möglichkeit, dass seine Bluetooth-Funktion nicht funktioniert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie lediglich den Lautsprecher aufladen.

  • Stecken Sie das USB-C-Ladekabel in den Ladeanschluss des Lautsprechers.
  • Stecken Sie das andere Ende des USB-C-Ladekabels in ein USB-Wandladegerät mit einer Leistung von nicht mehr als 2,0 A.
  • Schließen Sie das Wandladegerät an eine Steckdose an.

Lassen Sie diesen Ladevorgang mindestens 3,5 Stunden lang und prüfen Sie dann, ob das Bluetooth-Problem weiterhin auftritt.

Lies auch:  Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Methode 4: Gerät ist nicht in Reichweite

Um das bestmögliche Hörerlebnis zu erzielen, sollten dieser Lautsprecher und das Gerät, mit dem er verbunden wird, nicht weiter als 30 m voneinander entfernt sein. Diese Reichweite verringert sich, wenn viele Hindernisse oder Signalstörungen wie Wände zwischen beiden Geräten vorhanden sind.

Versuchen Sie, den Lautsprecher und das Gerät, mit dem er verbunden ist, nebeneinander zu platzieren, und prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn sich der JBL Link Portable nicht mit Bluetooth verbindet, kann dies eine frustrierende Erfahrung sein. Hoffentlich hilft Ihnen diese Lösung, das Problem zu beheben.

Besuchen Sie unseren Androidhow-Youtube-Kanal für weitere Fehlerbehebungsvideos.

Lesen Sie auch:

  • So beheben Sie das Problem mit der JBL Boombox 2 wird nicht aufgeladen

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...