So beheben Sie das Problem mit dem schnellen Entladen des Nintendo Switch

Der Nintendo Switch ist heute eine der heißesten Spielekonsolen, aber viele Benutzer stellen fest, dass es ein Problem mit dem schnellen Entladen des Akkus gibt. Für viele reichen 2 oder 3 Stunden Spiel nicht aus, aber leider ist dies normalerweise das, was der Nintendo Switch die meiste Zeit bieten kann. Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Akkulaufzeit Ihrer Konsole nach dem vollständigen Aufladen verlängern können, sind Sie bei dem richtigen Blog genau richtig.

Schauen Sie sich die möglichen Lösungen an, die Sie in diesem Handbuch ausprobieren können, um Ihre Spielzeit länger zu halten.

Wie lange hält der Nintendo Switch-Akku??

Was die Akkulaufzeit des Nintendo Switch betrifft, ist dies eine Schwäche für diese Konsole. Obwohl es vermarktet wurde, um nach einer vollständigen Aufladung bis zu 6 Stunden weiterarbeiten zu können, ist dies weit von der Wahrheit entfernt. Unsere brandneue Konsole konnte erst nach dem Spielen von Nintendos Super Smash Bros. Ultimate mehr als zwei Stunden lang laufen. Wenn Sie noch vorhaben, einen Switch zu kaufen, sollten Sie sich hinsichtlich der Akkulaufzeit keine allzu großen Hoffnungen machen. Obwohl dies ein großer Rückschlag ist, macht ein zweistündiges Spiel trotzdem Spaß und kann jeden Dollar wert sein.

Der Nintendo Switch verwendet einen Lithium-basierten Akku. Sie können also davon ausgehen, dass die Akkulaufzeit umso kürzer wird, je mehr Sie ihn verwenden. Laut Nintendo kann die Lebensdauer des Akkus nach 800 Ladezyklen auf etwa 80% verkürzt werden. Das mag schlecht klingen, aber so funktionieren derzeit die aktuellen Lithium-Ionen-Akkus, die auch in Smartphones verwendet werden. Dies ist kein Defekt und kein Herstellungsproblem.

Lies auch:  So beheben Sie TikTok-Videos, die nicht auf Android-Telefonen abgespielt werden

Im Allgemeinen kann das vollständige Aufladen aller Nintendo Switch-Modelle etwa 3 Stunden dauern. Dies geschieht, wenn die Konsole ausgeschaltet oder ausgeschaltet wird. Wenn Sie es während des Ladevorgangs verwenden, kann es länger dauern.

Kalibrieren Sie den Nintendo Switch-Akku

Wenn die Batterieanzeige Ihres Nintendo Switch fast leer ist, Sie aber länger weiterspielen können, liegt möglicherweise ein ungenaues Problem mit der Batterieanzeige vor. Dies bedeutet, dass die Anzeige den tatsächlichen Leistungspegel im System nicht genau verfolgt. Dies ist ein bekannter Fehler, der bereits von Nintendo behoben wurde. Um dies zu beheben, sollten Sie sicherstellen, dass auf der Software zuerst die neueste Version ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie manuell nach Updates suchen, wenn Ihre Konsole keine neue Softwareversion anzeigt, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Nintendo Switch mit dem Internet verbunden ist.
  2. Gehe zum Hauptmenü.
  3. Wählen Systemeinstellungen.
  4. Wählen System.
  5. Wählen Systemupdate.
  6. Warten Sie einige Momente, damit das System nach einer neuen Softwareversion suchen kann.
  7. Wenn ein Update verfügbar ist, beginnt der Downloadvorgang automatisch.

Sobald Sie die Software aktualisiert haben, können Sie mit der Neukalibrierung der Batterie beginnen, um das Problem mit der Batterieanzeige zu beheben. Dazu müssen Sie den Akku auf 0% entladen. Verwenden Sie die Konsole normalerweise, bis der Akku wieder auf 0 entladen ist. Mach diesen Zyklus sechsmal um den Kalibrierungsprozess abzuschließen. Mit der Zeit kann die Batterieanzeige wieder normal funktionieren.

Problemumgehungen für das Problem mit dem Batterieverbrauch des Nintendo Switch

Wenn bei Ihrem Nintendo Switch nach dem Aktualisieren der Software oder dem Kalibrieren des Akkus weiterhin Probleme mit dem Batterieverbrauch auftreten, können Sie eine Reihe von Abhilfemaßnahmen ergreifen.

  1. Besorgen Sie sich ein zweites Netzteil.

    Wenn Sie die übliche Akkulaufzeit Ihrer Konsole verlängern möchten, können Sie in ein zweites Netzteil investieren, damit Sie das Dock jederzeit aufladen können, während Sie die Konsole direkt beim Spielen aufladen.

  2. Kaufen Sie leistungsstärkere Ladetaschen von Drittanbietern.

    Obwohl Nintendos eigene offizielle Ladegeräte wie die Ladestation und das Standarddock in Ordnung sind, gibt es viele Ladetaschen von Drittanbietern für Ihre Konsole, die eine bessere Leistung erzielen können. Versuchen Sie, Ihre Optionen zu erweitern, indem Sie online nach den besten Nintendo Switch-Ladegeräten suchen. Die Produkte variieren je nach Preis, Leistung, Zuverlässigkeit und sogar der Länge des Netzkabels. Wir sind uns jedoch ziemlich sicher, dass Sie eines finden, das für Sie ideal ist.
    Viele Switch-Benutzer lieben das SwitchCharge, ein Crowd-Funded-Ladegerät für diese Konsole. Sie können also nachforschen, ob es perfekt für Ihre Anforderungen ist.

  3. Verwenden Sie eine Power Bank oder einen externen Akku.

    Wenn Sie Ihre Switch-Konsole unterwegs verwenden, empfehlen wir dringend, eine Power Bank oder einen externen Akku zu erwerben. Kaufen Sie einfach einen Akku mit einer Leistung von mindestens 18 Watt. Alles, was niedriger als ist, lädt Ihre Konsole möglicherweise nicht schnell genug auf, damit sie von Nutzen ist. 

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...