Haben Sie ein Problem mit Ihrem Nintendo Switch Joy-Con-Controller, das nicht aufgeladen werden kann? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Ladeprobleme auftreten und wie Sie diese am besten beheben können.

Ursachen für Probleme beim Aufladen des Nintendo Switch-Controllers

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Joy-Con-Controller möglicherweise nicht mehr aufgeladen wird. Bei weitem die meisten Probleme mit der Stromversorgung von Nintendo Switch-Controllern, sowohl von Erstanbietern als auch von Drittanbietern, werden normalerweise durch kleinere Firmware-Störungen oder schlechte Verbindungen verursacht. Daher kann eine große Anzahl dieser Fälle von den Benutzern selbst relativ leicht behoben werden.

Es gibt jedoch auch Situationen, die durch schwerwiegendere Probleme mit den Controllern oder Konsolen selbst verursacht werden und zu Ladeproblemen führen.

Lassen Sie uns im Folgenden über jede dieser Ursachen sprechen.

Schlechte Verbindung zwischen Joy-Con-Controller und Konsole.

Wenn sich Ihr Joy-Con-Controller beim Anschließen an die Seiten Ihres Nintendo Switch locker anfühlt, besteht möglicherweise während des Ladevorgangs eine schlechte Verbindung zwischen dem Controller und den Metallkontakten an den Seiten Ihrer Konsole. Einige Benutzer konnten den Ladevorgang wiederherstellen, indem sie den Controller einfach in eine andere Richtung bewegten, während er während des Ladevorgangs an der Konsole angeschlossen war.

Joy-Con Hardware-Fehlfunktion.

Trotz seiner geringen Größe ist der Joy-Con Controller ein ziemlich langlebiger Controller. Ein versehentliches Herunterfallen oder ein schwerer physischer Schlag kann jedoch den internen Stromkreis beschädigen oder die Seiten abplatzen lassen, die ihn an der Konsole halten. Wenn der Nintendo Switch-Controller oder die Nintendo Switch-Konsole vor dem Aufladen heruntergefallen ist, kann dies zu schwerwiegenden Hardwareproblemen führen.

Wasser- oder Feuchtigkeitsschäden.

Der Nintendo Switch oder seine Controller sind nicht wasserdicht. Wenn einer von ihnen zuvor mit Flüssigkeit oder Wasser in Kontakt gekommen ist, kann dies der Grund für Ladeprobleme sein.

Wenn Ihr Switch oder Joy-Cons versehentlich nass geworden ist, schalten Sie sie sofort aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste etwa 12 Sekunden lang gedrückt, um das System vollständig herunterzufahren.

Leichte Flüssigkeit auf dem Bildschirm, den Seiten oder dem hinteren Teil der Konsole oder Joy-Cons ist harmlos, solange Sie sie sofort abwischen.

Wie in jedem elektronischen Gerät können Feuchtigkeit, Flüssigkeit oder Wasser schwerwiegende Hardwarefehler verursachen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Feuchtigkeit oder Wasser in das Gerät eingedrungen ist, insbesondere wenn der Schalter eingetaucht ist, trocknen Sie das Gerät sofort ab. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Reparatur von einem Fachmann durchführen zu lassen, da möglicherweise Spezialwerkzeuge erforderlich sind, um die Komponenten im Inneren vollständig zu trocknen.

Wenn Sie nicht zu 100% davon überzeugt sind, dass Ihr Controller oder Ihre Konsole vollständig getrocknet ist, schalten Sie ihn NIEMALS wieder ein, um dies zu überprüfen.

Lies auch:  So beheben Sie den Absturz von Call of Duty-Mobilgeräten in GameLoop | NEU 2021

Firmware-Fehler.

Einige Joy-Con-Controller werden möglicherweise aufgrund veralteter oder beschädigter Firmware nicht mehr aufgeladen. Sie können versuchen, die Firmware-Version auf Ihren Joy-Con-Controllern zu aktualisieren, um festzustellen, ob dies hilfreich ist.

Defektes Netzteil (Ladegerät) oder Kabel.

Wenn sowohl die Nintendo Switch-Konsole als auch die Joy-Con-Controller nicht aufgeladen werden, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Netzteil vor, das Sie an die Steckdose oder die Steckdose anschließen. Versuchen Sie, den Adapter, das Kabel oder sogar das Switch Dock schnell zu überprüfen, um festzustellen, ob Anzeichen für offensichtliche Hardwareschäden vorliegen.

So beheben Sie das Problem mit dem Nintendo Switch-Controller wird nicht aufgeladen

Das Reparieren von nicht aufladbaren Joy-Con-Controllern ist im Allgemeinen einfach, solange die eigentliche Ursache nicht mit der Hardware zusammenhängt. Im Folgenden finden Sie die Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn Ihre Joy-Con nicht mehr funktioniert, sich nicht einschaltet oder überhaupt nicht aufgeladen wird.

Fix Nr. 1: Aktualisieren Sie unbedingt die Nintendo Switch-Software.

Dies ist ein grundlegender Schritt, der auch dann ausgeführt werden muss, wenn auf Ihrem Nintendo Switch überhaupt keine Probleme auftreten. Um nach dem neuesten Software-Update zu suchen, gehen Sie einfach zu Systemeinstellungen> System> System Update .

Fix # 2: Auf Batterieanzeigefehler prüfen.

Manchmal zeigt die Batterieanzeige für jeden Joy-Con-Controller möglicherweise nicht den tatsächlichen Batteriestand an. Dies kann auf eine beschädigte Firmware , eine Fehlfunktion des Akkus oder einen unbekannten Konsolensoftwarefehler zurückzuführen sein.

Um das Problem zu beheben, laden Sie die Controller erneut etwa 3 Stunden lang auf, während sich der Nintendo Switch im Dock befindet. Alternativ können Sie auch eine andere Lademethode verwenden, z. B. den Joy-Con-Ladegriff.

Wenn sich dadurch nichts ändert, sollten Sie die Firmware des Controllers aktualisieren.

Fix # 3: Aktualisieren Sie die Controller-Firmware.

Einige Nintendo Switch-Besitzer haben berichtet, dass sie ihre Joy-Cons-Ladeprobleme durch eine andere einfache Lösung behoben haben: die Aktualisierung der Firmware ihrer Controller.

Es ist nicht erforderlich zu lernen, wie Sie Ihre eigenen Joy Con-Controller aktualisieren, aber Sie können wertvolle Zeit und Mühe sparen, wenn Sie sich mit möglichen Problemen befassen.

Fix Nr. 4: Stellen Sie sicher, dass der Joy-Con-Controller richtig angeschlossen ist.

Wenn Sie nicht der einzige sind, der Ihren Nintendo Switch verwendet, versuchen Sie zu überprüfen, ob der Controller tatsächlich ordnungsgemäß an der Seite der Konsole oder am Joy-Con-Ladegriff angeschlossen ist. Trennen Sie gegebenenfalls den Controller und schließen Sie ihn vorsichtig wieder an.

Fix Nr. 5: Überprüfen Sie das Ladegerät und die Kabel.

Wenn Ihre Joy-Con-Controller zu diesem Zeitpunkt noch nicht aufgeladen werden, können Sie als Nächstes das Ladekabel von der Ladestation oder vom Joy-Con-Ladegriff trennen. Wenn Sie das Netzteil verwenden, ziehen Sie den Netzteil einige Sekunden lang aus der Steckdose und aus dem Dock, bevor Sie die Enden wieder einstecken.

Lies auch:  Aktivieren Sie die integrierte Windows-Integration auf Ihrem Galaxy S20, um Text von Ihrem PC und mehr zu senden

Es ist auch wichtig, dass Sie das Kabel, das Netzteil und den Rest Ihrer Hardware auf Anzeichen von Schäden überprüfen, insbesondere wenn Sie wissen, dass die Konsole oder die Controller heruntergefallen sind.

Fix # 6: Synchronisieren Sie den Controller erneut.

Eine andere einfache Lösung für Ladeprobleme des Joy-Con-Controllers besteht darin, jeden betroffenen Controller zurückzusetzen. Drücken Sie dazu einfach einmal die Taste SYNC auf dem Controller. Dadurch wird der Controller kurzzeitig von der Konsole getrennt und hoffentlich wird ein kleinerer Firmware-Fehler behoben, der das Aufladen verhindert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um denselben Controller anschließend zu koppeln:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Nintendo Switch Startbildschirm .
  2. Wählen Sie Controller .
  3. Wählen Sie Griff und Reihenfolge ändern .
  4. Halten Sie im Bildschirm „Griff und Reihenfolge ändern“ die SYNC-Taste auf dem Controller gedrückt.

Fix Nr. 7: Verwenden Sie ein anderes Ladegerät.

Wenn Ihre Joy-Con-Controller immer noch nicht aufgeladen werden, können Sie prüfen, ob ein Problem mit dem Netzteil vorliegt. Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihre Controller mit einer anderen Konsole oder einem anderen Netzteil, Kabel oder Joy-Con-Ladegriff aufzuladen.

Was tun, wenn Ihr Joy-Con-Controller immer noch nicht aufgeladen wird?

Wenn keine der Lösungen in diesem Handbuch zur Behebung des Ladeproblems Ihres Nintendo Switch-Controllers beigetragen hat, können Sie davon ausgehen, dass das Problem höchstwahrscheinlich auf eine fehlerhafte Hardware wie einen beschädigten Controller, einen kaputten Akku oder sogar eine fehlerhafte Konsole zurückzuführen ist.

In jeder dieser Situationen ist eine Reparatur erforderlich. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich an Nintendo zu wenden, um einen Termin für Sie zu vereinbaren.

Wenn sich Ihr Controller oder Ihre Konsole noch innerhalb des Austauschzeitraums befindet, versuchen Sie zu prüfen, ob Sie ihn stattdessen ersetzen lassen können.

Alternativ können Sie sich unter einer der folgenden Nummern an den technischen Support von Nintendo wenden:

  • 1-800-255-3700 (US)
  • +44 (0) 345 60 50 247 (Europa)
  • +61 3 9730 9900 (Australien)
  • + 81-75-662-9600 (Japan)
  • + 30-210-685-4220 – CD Media S.E. (Offizieller Distributor für Griechenland, Zypern und den Balkan)

Weitere interessante Artikel:

  • So beheben Sie, dass Steam den PS4-Controller nicht erkennt | Einfache Lösungen 2021
  • So aktualisieren Sie Animal Crossing: Neue Horizonte | Aktualisierte Schritte 2021
  • So aktualisieren Sie Nintendo Switch Fortnite | Automatische oder manuelle Aktualisierung
  • Zurücksetzen des PS4-Controllers | Einfache und aktualisierte Schritte 2021

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube-Kanal, um weitere Videos und Tutorials zur Fehlerbehebung zu erhalten.