Samsung hat seine bewährte Good Lock-App wieder eingeführt, sodass Sie nun Teile Ihrer Galaxy-Oberfläche anpassen können, ohne Root- oder andere arbeitsintensive Mods zu benötigen. Dank eines tollen Add-Ons können Sie sogar die Statusleiste Ihres Telefons aufräumen – also wenn Sie das lästige NFC „N“ -Symbol oder irgendeinen anderen Indikator oben auf Ihrem Bildschirm immer loswerden wollten, dann sind Sie es jetzt nur ein paar Klicks entfernt.

QuickStar ist die Add-on-App, die in Verbindung mit Good Lock verwendet wird, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, zahlreiche Systemeinstellungen auf der TouchWiz-Benutzeroberfläche Ihres Telefons zu optimieren. Das wichtigste ist eine nette Funktion, mit der Sie jedes Symbol aus Ihrer Statusleiste entfernen können, um es sauberer aussehen zu lassen.

  • Verpassen Sie nicht: 10 Einstellungen, die Sie ändern können, um TouchWiz tolerierbarer zu machen

Schritt 1: Installieren Sie Good Lock

Beachten Sie, dass Good Lock und QuickStar nur auf Galaxy-Geräten funktionieren, auf denen Android 8.0 Oreo ausgeführt wird. Wenn Ihr Telefon aktualisiert wird, müssen Sie Good Lock installieren, um zu beginnen. Gehen Sie also zum Galaxy Apps-Store (Sie finden ihn in Ihrer App-Schublade), suchen und installieren Sie Good Lock. Weitere Hilfe hierzu finden Sie in unserem vollständigen Good Lock-Tutorial.

  • Voller Überblick: Installieren Sie Samsungs Good Lock auf Ihrem Galaxy-Gerät

Schritt 2: Aktivieren Sie QuickStar

Als nächstes öffnen Sie Good Lock und wählen Sie „QuickStar“ aus dem Hauptmenü. Dadurch gelangen Sie direkt zur Download-Seite von QuickStar im Galaxy Apps Store. Klicken Sie auf „Installieren“, um das Add-on zu aktivieren.

Schritt 3: Passen Sie Ihre Statusleiste an

Gehen Sie nun zurück zu Good Lock und tippen Sie auf „QuickStar“. Wählen Sie dann „Simple Indicator“ auf der folgenden Seite. Tippen Sie dann auf den Schalter direkt unter „Einfacher Indikator“, um die Funktion einzuschalten.

Lies auch:  Videos in Zeitlupe mit der Google-Kamera aufnehmen

Wenn die einfache Anzeige aktiviert ist, tippen Sie einfach auf die Umschaltknöpfe neben den Anzeigen, die Sie deaktivieren möchten (NFC, Alarm, Akku usw.). Beenden Sie Good Lock, wenn Sie fertig sind und genießen Sie Ihre neue, übersichtliche Statusleiste.

QuickStar kann mehr als nur Statusleisten-Symbole deaktivieren – Sie können das gesamte Schnelleinstellungen-Bedienfeld gestalten und Funktionen zu Ihren Benachrichtigungen hinzufügen. Also stöbere herum und schau, ob du noch etwas anderes magst, während du die App geöffnet hast.

Dank Good Lock macht es Samsung einfach, unsere Galaxy-Geräte on-the-fly zu personalisieren – Funktionen wie diese waren bisher nur für benutzerdefinierte ROMs oder Root-Benutzer verfügbar. Wie immer, lass uns wissen, wie du QuickStar genießt, indem du im Kommentarbereich schreibst.