So machen Sie die Fotos Ihres Galaxy S20 in Sekunden Instagram-fähig

Um sich auf Instagram abzuheben, benötigen Sie mehr als nur die großartige Kamera des Galaxy S20. Sie müssen wie ein professioneller Fotograf denken, was zwei Dinge bedeutet: Verwenden des manuellen Modus und Bearbeiten Ihrer Fotos. Nur mit letzterem wird das, was Sie sich vorstellen, Wirklichkeit.

Der Unterschied zwischen einem großartigen Foto und einem hervorragenden Bild liegt in der Bearbeitung. Nehmen Sie sich Zeit, um Farben zu korrigieren, die Belichtung anzupassen, die Schatten zu ändern und die Unterschiede von Tausenden von Likes zu erkennen. Das Problem ist, dass die meisten von uns kein Hauptfach Fotografie haben. Dank eines Branchenführers, Adobe, müssen Sie dies jedoch nicht tun.

Schritt 1: Installieren Sie Adobe Lightroom Mobile

Adobe Lightroom ist die ideale App für die schnelle Fotobearbeitung auf dem PC. Jetzt können mobile Benutzer dieselbe Software nutzen. Sie können Adobe Lightroom Mobile entweder im Play Store oder im Galaxy Store installieren. Obwohl letztere sagen, es sei „für Samsung“, gibt es keine merklichen Unterschiede zwischen den beiden Apps.

  • Play Store Link: Adobe Lightroom – Bildbearbeitung & Pro-Kamera (kostenlos)

Schritt 2: Laden Sie ein Foto hoch

Nehmen Sie jetzt ein Foto im „Pro-Modus“ in der Kamera-App auf und speichern Sie das Foto in RAW. Öffnen Sie Lightroom Mobile und melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto. Wählen Sie oben auf der Seite die Schaltfläche Hinzufügen, um ein Foto hochzuladen. Wählen Sie das Bild mit der Bezeichnung „RAW“ in der oberen rechten Ecke zum Hochladen.

  • * Weitere Informationen: Anfängerhandbuch zur Verwendung des Pro-Modus in der Kamera-App Ihres Galaxy S20
Lies auch:  So beheben Sie das Problem, dass die Bee Network App nicht geladen wird

Schritt 3: Bearbeiten Sie Ihr Foto in Sekunden

Oben auf der Seite (im selben Bereich wie die Schaltfläche „Foto hinzufügen“) befindet sich ein neuer Abschnitt mit dem Namen „Zuletzt hinzugefügt“ mit dem gerade hochgeladenen Foto. Wählen Sie Ihr Bild aus, um es im Editor zu öffnen.

Am unteren Rand der Seite befindet sich die Symbolleiste mit den verschiedenen Optionen zum Bearbeiten der Fotos. Wählen Sie hier „Auto“. Lightroom Mobile bearbeitet das Bild für Sie und spart Ihnen Zeit und Wissen. Abhängig von der Qualität des Fotos kann die Änderung Tag und Nacht sein.

Bild von Jon Knight / Android How

Schritt 4: Weiter basteln

Sie können sich auf den Rücken klopfen und es hier einen Tag nennen. Um Ihre Fotos noch weiter zu machen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und nehmen Sie Ihre eigenen Anpassungen vor. Verwenden Sie „Auto“ als Basis und bewegen Sie die Schieberegler, um genau das gewünschte Aussehen zu erhalten.

Es gibt fünf Kategorien von Anpassungen für kostenlose Benutzer: Licht, Farbe, Effekte, Detail und Optik. Wählen Sie jede Kategorie aus, um eine Reihe von Schiebereglern zu finden, mit denen Sie in Echtzeit Änderungen an Ihrem Foto vornehmen können. Es kann überwältigend sein, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden Sie Ihre Fotos auf die nächste Stufe bringen.

Möchten Sie dabei helfen, Android zu unterstützen? Wie und viel über süße neue Technologien erfahren? Schauen Sie sich alle Angebote für den neuen Android How Shop an.

Titelbild von Jon Knight / Android How

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...