Verwenden von Samsung Health zur Diagnose von Symptomen aus der Privatsphäre Ihres Telefons

Mit Samsung Health kann man wirklich nichts falsch machen, wenn es darum geht, die Fitnessdaten im Blick zu behalten. Seine Funktionen helfen Ihnen dabei, das Training zu verfolgen, die Kalorien- und Nahrungsaufnahme zu verfolgen und Ihre Herzfrequenz zu überwachen, um nur einige zu nennen. Und wenn Sie Symptome zeigen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, können Sie die App sogar verwenden, um mehr über die Probleme zu erfahren.

Samsung Health verfügt über eine nützliche Funktion, mit der Sie ungewöhnliche Gesundheitssymptome bequem von zu Hause aus diagnostizieren können. Es ist unnötig zu erwähnen, dass diese Funktion sehr nützlich sein kann, da sie Ihnen eine Reise zum Büro des Arztes ersparen kann, ganz zu schweigen von der Notwendigkeit, unangenehme Fragen beantworten zu müssen, falls sich die Symptome, die Sie zeigen, auf etwas beziehen sehr klein wie ein Krampf.

  • Samsung Health auf jedem Android-Gerät installieren (Google Play Store)

Sie sollten sich jedoch niemals ausschließlich auf die Symptom Checker-Funktion von Samsung Health verlassen. Sie sollte nur zu Referenzzwecken verwendet werden, da ein Arztbesuch für eine genauere Diagnose und ein beruhigendes Gefühl nicht ausreicht. Trotzdem ist die Funktion immer noch ein nützliches Hilfsmittel, mit dem Sie die Ursache für ungewöhnliche Symptome besser verstehen können.

Schritt 1: Überprüfen Sie, ob ein Symptom vorliegt

Die Überprüfung der Symptome bei Samsung Health ist einfach: Starten Sie die App, tippen Sie unten auf die Registerkarte „Experten“ und klicken Sie auf der folgenden Seite auf „Symptome überprüfen“. Wie bereits erwähnt, sollte Symptom Checker nicht anstelle eines Arztes verwendet werden. Wenn Sie dies bestätigt haben und den Bedingungen zustimmen, tippen Sie auf den Kreis, um zu bestätigen, und dann auf „Weiter“, um fortzufahren.

Lies auch:  So senden Sie ADB-Befehle ohne Computer oder Root an Ihr eigenes Telefon

Schritt 2: Beantworten Sie einige Fragen

Nun wird Ihnen der Symptom Checker von Samsung Health einige Fragen stellen, angefangen mit den grundlegenden Fragen, z. B. nach wem Sie die Symptome überprüfen und mit Ihrem Geschlecht. Anschließend fordert Sie die App auf, das Symptom detailliert zu beschreiben. Tippen Sie auf „Symptom suchen“ und folgen Sie den Anweisungen, um das Symptom einzugeben.

Der Symptom Checker wird Ihnen eine lange Reihe detaillierter Fragen zu Ihren Symptomen stellen. Beantworten Sie diese daher wahrheitsgemäß, um eine genaue Diagnose zu erhalten. Hin und wieder stellt die App eine Frage mit einem Link „Ich bin nicht sicher, was das bedeutet“.

Wenn Sie auf einen solchen Link tippen, wird eine „Zusatzinfo“ -Karte angezeigt, auf der die Prämisse hinter der Frage erläutert wird. Wählen Sie diese Option also immer dann aus, wenn Sie den Zustand Ihres Problems besser zu verstehen scheinen. Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen zusammengetragen haben, erstellt der Symptom Checker von Samsung Health automatisch einen Bericht über die Ergebnisse. Tippen Sie auf „Weiter“ und warten Sie, bis der Bericht angezeigt wird.

Schritt 3: Zeigen Sie Ihren Bericht an

Sobald der Bericht fertiggestellt ist, werden Sie in Symptom Checker mit einer Reihe möglicher Bedingungen in Bezug auf Ihre Symptome angezeigt. Neben der Option zum Speichern des Berichts als PDF-Datei können Sie auch auf jede Bedingung tippen, um bestimmte Details anzuzeigen, wie z. B. eine kurze Übersicht über die Erkrankung selbst, die damit verbundenen Symptome sowie mögliche Behandlungen und vorbeugende Maßnahmen.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, einen Arzt online zu konsultieren, indem Sie auf „Online-Arzt suchen“ tippen, um Ihren Zustand genauer zu besprechen. Denken Sie daran, dass der Service nicht kostenlos ist, und Sie müssen entweder Ihren Versicherer anmelden oder aus eigener Tasche bezahlen, um eine Online-Konsultation zu vereinbaren.

Lies auch:  So deaktivieren Sie den Startton auf jedem Android-Telefon

Schließlich ist es wichtig zu wissen, dass der Symptom Checker von Samsung Health Ihre Berichte nicht speichert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Wenn Sie also Angst haben, dass Ihr Diagnosebericht in falsche Hände gerät, hat die App Sie abgedeckt und speichert die Berichte nur als PDF-Dateien unter Ihrer ausdrücklichen Anweisung.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...