Samsung stellte 2019 die sechste Iteration der Galaxy Tab S-Serie unter dem Namen Galaxy Tab S6 vor. Das Tablet ist dank seiner Kombination aus hervorragender Hardware und Benutzerfreundlichkeit im Notebook-Stil weiterhin eines der besten Android-Tablets auf dem Markt. Derzeit ist es jedoch kein Geheimnis, dass die Tablet-Produktpalette von Samsung in der Branche nicht besonders gut angekommen ist.

Das Unternehmen hat den Markt auch in Bezug auf das Flaggschiff Galaxy Tab S etwas verwirrt. Nur wenige Monate nach der Einführung des Galaxy Tab S5e veröffentlichte das Unternehmen das Galaxy Tab S6 im dritten Quartal 2019. Dies trotz der Tatsache, dass es kein Galaxy Tab S5 auf dem Markt gab, als das Unternehmen beschloss, stattdessen das Mittelklasse-Tab S5e auf den Markt zu bringen.

2020 wird voraussichtlich eine Auffrischung der Produktpalette mit dem Galaxy Tab S7 bringen. Angesichts der Tatsache, dass das Tablet stark mit dem Apple iPad Pro verglichen wird, ist es sinnvoll, dass Samsung wahrscheinlich versuchen wird, einige High-End-Funktionen auf das Gerät zu bringen.

Wir haben bisher einiges über das Tablet gelernt, was uns eine gute Vorstellung davon gibt, was uns erwartet. Es besteht zwar immer noch eine gewisse Unsicherheit darüber, wann die Deckung unterbrochen wird, aber es besteht kein Zweifel daran, dass es auf dem Weg ist. Hier ist also, was Sie über das Galaxy Tab S7 wissen müssen.

Erscheinungsdatum, Neuigkeiten und Gerüchte des Samsung Galaxy Tab S7

Galaxy Tab S7 Nachrichten

Eine niederländische Website, GalaxyClub, berichtete kürzlich, dass das Galaxy Tab S7 in zwei Größen erhältlich sein wird, einschließlich eines „Plus“ -Modells.

Da das Tablet einige Monate vor der Veröffentlichung steht, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich einige Dinge ändern werden, wenn es auf den Markt kommt.

Das Tablet behält höchstwahrscheinlich auch das AMOLED-Display bei und fügt einige andere auffällige Funktionen hinzu. Es wird erwartet, dass der S Pen-Stift standardmäßig enthalten ist.

Erscheinungsdatum des Galaxy Tab S7

Nach aktuellen Schätzungen wird das Galaxy Tab S7 im August dieses Jahres auf den Markt kommen. Samsung hat jedoch noch keine Veranstaltung geplant, sodass derzeit noch nichts in Stein gemeißelt ist. Nach den früheren Ankündigungen des Unternehmens zu Galaxy Tab S-Geräten kann man jedoch davon ausgehen, dass das Tab S7 noch vor Jahresende erhältlich sein wird.

Galaxy Tab S7 Gerüchte

Größe und Design

Samsung wird wahrscheinlich einige Änderungen am Design vornehmen müssen, um ein größeres Display aufzunehmen. Das Kerndesign wird jedoch höchstwahrscheinlich das gleiche bleiben, während wahrscheinlich einige Anpassungen an der Anordnung der Rückfahrkameras vorgenommen werden, auf die wir in Kürze eingehen werden.

Die für die Herstellung verwendeten Materialien werden wahrscheinlich unverändert bleiben, was bedeutet, dass wir wahrscheinlich einen robusten Aluminiumrahmen sehen werden, der mit einer Aluminiumrückwand gekoppelt ist. Das Unternehmen kann auch eine Handvoll neuer Farben in die Mischung bringen.

Das Galaxy Tab S6 war auch für sein schlankes Profil bekannt. Das dünnste Tablet misst nur 5,7 mm. Während dies für ein Tablet nicht selten ist, erwarten wir, dass Samsung versucht, das Gerät noch dünner zu machen.

Anzeige

Eine unserer Lieblingsfunktionen in der Galaxy Tab S-Reihe des Unternehmens ist die Aufnahme von AMOLED-Displays. Es gibt nur sehr wenige Hersteller, die OLED-Tablets dieser Größe herstellen, und Samsung macht den Job sehr gut. Obwohl es immer Raum für Verbesserungen gibt, bleibt die Anzeige höchstwahrscheinlich unverändert.

Lies auch:  OnePlus 8 Pro Live-Bilder werden durch ein Leck angezeigt

Es ist die Rede davon, dass das Unternehmen zwei Größen des Tablets anbieten möchte, von denen eine eine 11-Zoll-Variante und die andere ein größeres 12,4-Zoll-Modell sein soll. Es gibt zwar keine Bestätigung, ob diese Tablets die AMOLED-Displays beibehalten, aber wir sehen keinen Grund, diesen Aspekt mit der Aktualisierung des 2020 Galaxy Tab S zu ändern.

Kamera

Das Galaxy Tab S6 verfügt über ein in jeder Hinsicht beeindruckendes Dual-Kamera-System. Während viele dies als Overkill für ein Tablet-Gerät betrachten würden, ist Samsung anderer Meinung. Die Einsätze sind jetzt noch höher, da Apple sein High-End-Dreifachkamera-Layout offiziell auf die neueste Aktualisierung des iPad Pro bringt. In Anbetracht dessen sollte es nicht überraschen, wenn Samsung ein Upgrade in der Kameraabteilung vornimmt, möglicherweise mithilfe eines dritten Sensors auf der Rückseite.

Die Frontkamera des Tab S6 hat eindeutig nicht viel an Bedeutung gewonnen, obwohl es sich immer noch um einen ziemlich fähigen 8-Megapixel-Shooter handelt. Angesichts des Schwerpunkts auf Videoanrufen und Zoom-Meetings in der heutigen Welt ist dies möglicherweise ein Bereich, den Samsung für ein Upgrade auswählen kann. Aber auch hier sind derzeit keine endgültigen Informationen verfügbar, sodass wir nur abwarten und zuschauen müssen.

Andere Eigenschaften

Das Galaxy Tab S6 hat maximal 256 GB internen Speicher. Die Speicherkapazität machte jedoch für potenzielle Käufer keinen großen Unterschied, da das Galaxy Tab S6 auch über einen microSD-Kartensteckplatz verfügt. Wir möchten, dass Samsung sich nur an den internen Speicher hält, aber es ist klar, dass das Unternehmen mit dem Nachfolger die gleiche Flexibilität bieten möchte. Erwarten Sie also, später in diesem Jahr einen microSD-Kartensteckplatz mit dem Galaxy Tab S7 zu finden.

Während der Vorgänger bis zu 8 GB RAM an Bord bot, kann das Galaxy Tab S7 mit bis zu 12 GB RAM aufgerüstet werden. Wir können diese Verbindung seit dem herstellen Galaxy S20 hat auch die gleiche RAM-Kapazität. 12 GB könnten der neue Standard für Flaggschiff-Tablets und Smartphones sein. Dies könnte Samsung auch dabei helfen, das Galaxy Tab S7 als unternehmens- und produktivitätsfreundliches Angebot voranzutreiben.

Ähnlich wie beim letztjährigen Modell erwarten wir für das Galaxy Tab S7 keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Daher können Sie nur einen USB C-Adapter oder drahtlose Bluetooth-Kopfhörer einrichten.

Die Ladeanschlüsse bleiben unverändert, während die Akkukapazität des Tablets weiter verbessert werden könnte, zumal das Basismodell des Galaxy Tab S7 voraussichtlich über ein 11-Zoll-Display verfügt.

Das Tablet wird auch einen (optischen) Fingerabdruckscanner unter dem Display haben, ähnlich wie sein Vorgänger. Dies ist eine wichtige Ergänzung des Tab S6, da er unnötigen Platz auf der Frontblende einspart und den Benutzern maximale Anzeigefläche bietet. Man hofft jedoch, dass Samsung einige Upgrades an dem verwendeten optischen Sensor vornimmt, da sich mehrere Benutzer darüber beschwert haben, dass er langsam und nicht sicher genug ist.

Das Tablet wird auch das Entsperren von Gesichtern unterstützen, ähnlich wie sein Vorgänger sowie die neueste Ernte von Samsung-Flaggschiffen – das Galaxy S20. Das Unternehmen wird dies jedoch wahrscheinlich nicht zu stark in seinen Marketingmaterialien befürworten, da dies lediglich als Alternative zur Authentifizierung per Fingerabdruck und nicht als Ersatz angesehen wird. Es ist jedoch gut zu wissen, dass Benutzer die Möglichkeit haben, eine Auswahl zu treffen.

Lies auch:  Verizon wird im Mai 15 GB zusätzliche 4G LTE-Daten bereitstellen

Wird wahrscheinlich mit 5G kommen

Es gibt noch keine Bestätigung auf dieser Front, aber das Galaxy Tab S7 könnte sehr wahrscheinlich den Snapdragon 865-Chipsatz verwenden, der derzeit fast jedes Top-End-Flaggschiff von 2020 antreibt, einschließlich des Samsung-eigenen Galaxy S20.

Dies bedeutet auch, dass das Tablet standardmäßig 5G unterstützen könnte, was es zu einem viel attraktiveren Tablet macht, insbesondere in Märkten wie den USA. Wenn die Berichte über eine Veröffentlichung im dritten Quartal 2020 korrekt sind, könnte Samsung Apple im Rennen um die Einführung eines 5G deutlich schlagen Tablet aktiviert. Samsung hat bereits mehrere 5G-Smartphones auf den Markt gebracht, das erste kommt Ende 2019. Der Branchenkonkurrent Apple hingegen muss noch ein 5G-kompatibles iPhone oder iPad auf den Markt bringen.

S Stift

Ähnlich wie beim Vorgänger wird das Galaxy Tab S7 standardmäßig mit dem S Pen-Stift geliefert. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, etwas aufzuschreiben oder Notizen effektiv zu machen. Benutzer können mit diesem Stift auch mit bestimmten Elementen der Benutzeroberfläche interagieren. Da dieser Stift über Bluetooth bedient wird, erhalten Benutzer mehr Kontrolle und Präzision über ihre Grafiken oder Skizzen. Dies könnte sich als wichtige Neuerung erweisen, insbesondere im Vergleich zu Apples iPad Pro, das standardmäßig nicht mit einem Stift geliefert wird. Stattdessen verkauft Apple ein teures Zubehör, den Apple Pencil, um nahtlose Stiftfunktionen bereitzustellen.

Ähnlich wie beim Tab S6 bleibt der S Pen-Stift dieses Tablets wahrscheinlich auf der Rückseite haften, sodass Sie ihn leichter aufbewahren können, wenn Sie ihn nicht benötigen. Zuvor war Samsung bei der Aufbewahrung von S Pen auf spezielle Stiftsilos angewiesen.

Wird wahrscheinlich standardmäßig Android 10 ausführen

Da Google Android 11 voraussichtlich erst im Herbst dieses Jahres vorstellen wird, ist es unwahrscheinlich, dass das Galaxy Tab S7 die Software an Bord hat. Benutzer sollten jedoch Android 10 mit dem Tablet erhalten, während Samsung hoffentlich nicht lange warten muss, um Android 11 an das Gerät zu senden.

Galaxy Tab S7 Preis

Das Galaxy Tab S6 kostet für die 128-GB-Version fast 650 US-Dollar. Dies ist auch ein hervorragender Startpunkt für das Galaxy Tab S7. Angesichts der Gerüchte, dass es unter der Haube mehr Upgrades geben soll, einschließlich einer deutlich größeren Displayvariante, könnte Samsung sich jedoch dazu entschließen, die Preise etwas zu erhöhen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass dies auch eines der wenigen Tablets sein wird, die standardmäßig 5G-Konnektivität unterstützen. Dies macht uns nicht allzu hoffnungsvoll, erschwingliche Versionen des Samsung-Flaggschiff-Tablets zu sehen.

  1. Wann kommt das Galaxy Tab S7 an??

    Es wird geschätzt, dass das Tablet bis August 2020 vorgestellt wird.

  2. Wird das Galaxy Tab S7 mit 5G kommen?

    Angesichts der Fortschritte in der 5G-Technologie sowie der Gerüchte, die in letzter Zeit auftauchen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es eine 5G-Variante des Galaxy Tab S7 geben wird.

  3. Wird das Galaxy Tab S7 mit einem AMOLED-Display ausgestattet sein??

    Es wird gesagt, dass Samsung in diesem Jahr zwei Modelle des Galaxy Tab S7 haben wird – 11-Zoll und 12,4-Zoll. Es ist daher unklar, ob das Unternehmen AMOLED-Panels für beide anbieten oder für das High-End-Modell reservieren wird.