QR-Codes sind wie kleine Datenwürfel. Um diese Daten freizuschalten, benötigen Sie einen QR-Reader. Diese sind ärgerlich, da Sie normalerweise eine Drittanbieter-App herunterladen müssen und einige dieser Apps schattig sind. Glücklicherweise ist in Ihrem Samsung Galaxy mit One UI ein versteckter QR-Scanner eingebaut.

  • Verpassen Sie nicht: Es stellte sich heraus, dass wir die ganze Zeit über einen falschen Text ausgewählt haben

Scannen von QR-Codes mit Ihrem Galaxy

Öffnen Sie die Standardkamera-App Ihres Samsung One UI-Geräts. Suchen Sie einen QR-Code, den Sie scannen möchten, und richten Sie die Kamera auf den QR-Code. Ein Popup wird angezeigt – tippen Sie einfach darauf, um eine Verknüpfung zu erstellen oder eine URL aufzurufen. Sie haben jetzt den am bequemsten platzierten QR-Code-Leser auf Ihrem Gerät.

Sie können diese Funktion in den Kameraeinstellungen aktivieren oder deaktivieren. Wenn der QR-Reader nicht funktioniert und auf Ihrem Gerät Android 9.0 oder höher (One UI) ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass die Einstellung aktiviert ist, indem Sie in Ihrer Kamera-App nach rechts wischen und zu den Einstellungen wechseln. Oben können Sie mit dem Schalter „QR-Codes scannen“ das Scannen aktivieren.

  • Holen Sie sich Android How über Facebook, Twitter, Reddit, Pinterest oder Flipboard
  • Melden Sie sich für den wöchentlichen Android-Newsletter von Android How an
  • Abonniere die neuesten Videos von Android How auf YouTube

Titelbild und Screenshots von Spencer Depas / Android How