So beheben Sie, dass Bose Soundlink Revolve nicht aufgeladen wird

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu führen können, dass Bose Soundlink Revolve nicht aufgeladen wird, darunter ein fehlerhaftes Ladegerät oder Ladekabel und eine Steckdose, Probleme mit dem Akku und eine veraltete Software. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir über die empfohlenen Lösungen zur Behebung von Bose Soundlink Revolve sprechen, die nicht aufgeladen werden.

Was tun, wenn Bose Soundlink Revolve nicht aufgeladen wird

Bevor Sie die unten aufgeführten Methoden ausführen, finden Sie hier einige Spezifikationshighlights zu diesem speziellen Lautsprecher von Bose.

  • Abmessungen: 5,97 „x 3,24″ x 3,24“
  • Gewicht: 1,5 Pfund
  • Ausgabe: 3,5-mm-Zusatzgerät
  • Eingang: Micro-B-USB-Anschluss
  • Bluetooth-Reichweite: 9 m
  • Batterie: Lithium-Ion
  • Akkulaufzeit: 12 Stunden Wiedergabezeit
  • Verfügbare Farben: Luxe Silver & Triple Black

Nachfolgend sind die Methoden zur Fehlerbehebung aufgeführt, um das Problem mit dem nicht geladenen Soundlink Revolve zu beheben:

Methode 1: USB-Kabel trennen und wieder anschließen

Dies ist die allererste Methode, mit der Sie versuchen können, das Problem mit Bose Soundlink Revolve zu beheben. So wissen Sie, ob es durch ein fehlerhaftes Ladekabel, ein fehlerhaftes USB-Ladegerät und Probleme mit dem Lautsprecher selbst verursacht wird.

Ziehen Sie dazu zuerst das USB-Kabel an beiden Enden ab. Dies bedeutet, USB vom Ladeanschluss des Lautsprechers und vom Ladegerät zu entfernen. Warten Sie einige Sekunden und schließen Sie das Kabel dann wieder an. Stellen Sie sicher, dass die Kabel an beiden Enden richtig angeschlossen sind.

Versuchen Sie dann, ein anderes Ladekabel zu verwenden. Dies ist eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, ob das aktuelle USB-Kabel, mit dem Sie den Bose-Lautsprecher aufgeladen haben, funktioniert oder funktioniert. Überprüfen Sie nach dem Wechseln des USB-Ladekabels, ob das Problem behoben ist.

Lies auch:  7 Fun Galaxy S20 Features Features, über die jeder wissen sollte

Versuchen Sie zuletzt, ein anderes Ladegerät zu verwenden. Die Ladezeit des Bose-Lautsprechers hängt von der Art des Ladegeräts ab, das zum Aufladen verwendet wird. Ein Ladegerät mit einer höheren Stromstärke von 1,6 Ampere oder 1600 Milliampere lädt schneller als ein Ladegerät mit einer niedrigeren Stromstärke. Um zu überprüfen, ob das Ladegerät das Problem verursacht, verwenden Sie ein anderes Ladegerät und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist. Es wird empfohlen, ein Original-USB-Kabel und ein Ladegerät zu verwenden, um Probleme zu vermeiden.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert

Um festzustellen, ob die Steckdose nicht funktioniert, schließen Sie den Soundlink-Lautsprecher an die Steckdose an. Danach ist normalerweise ein Ton zu hören. Wenn jedoch kein Ton zu hören ist, nachdem Sie den Soundlink-Lautsprecher an die Steckdose angeschlossen haben, versuchen Sie, ein anderes elektronisches Gerät anzuschließen. Wenn sowohl das elektronische Gerät als auch der Lautsprecher nicht aufgeladen wurden, ist die Steckdose der Grund dafür, dass der Bose Speaker nicht aufgeladen wird.

Methode 3: Bose Revolve auf Werkseinstellungen zurücksetzen

In den meisten Fällen kann ein einfaches Zurücksetzen des Bose-Lautsprechers zu Problemen mit dem Produkt führen, das nicht aufgeladen wird. Diese Methode startet den Bose Bluetooth-Lautsprecher im Grunde neu und bringt ihn in seinen Standardzustand zurück. Gespeicherte Einstellungen werden nach dieser Methode gelöscht oder gelöscht.

Um dies zu tun:

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt

    Lassen Sie die Power-Taste los, sobald ein blaues Licht blinkt. Eine Sprachansage fordert Sie dann auf, eine Sprache auszuwählen.

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen des Bose-Lautsprechers, den Bose Soundlink-Lautsprecher aufzuladen, und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.

Lies auch:  So erhalten Sie die klassischen NEXUS-Klingeltöne & Systemtöne auf einem beliebigen roogen Telefon

Methode 4: Nach Produktaktualisierungen suchen

Fehler in der Software können Probleme mit dem Produkt verursachen, die möglicherweise dazu geführt haben, dass der Soundlink Revolve-Lautsprecher nicht aufgeladen wurde. Um dies zu beheben, müssen Sie möglicherweise nach verfügbaren Updates suchen und diese installieren, falls vorhanden. Updates sollen Fehler in der Software beheben.

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten für diese Methode: Zuerst aktualisieren Sie über die Bose Connect-App mit Ihrem Smartphone oder über den Bose Online Updater, den Sie auf der Bose-Website finden, indem Sie den Bose-Lautsprecher mit dem Computer verbinden.

Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Aufladen des Bose Soundlink Revolve-Lautsprechers weiterhin auftritt.

Methode 5: Batterie überprüfen

Wenn keine der oben genannten Methoden das Problem nicht beheben konnte, besteht die Möglichkeit, dass die Batterie des Lautsprechers ausgetauscht werden muss. Lithium-Ionen-Akkus können im Laufe der Zeit bei kontinuierlicher Nutzung und Ladezeiten entladen. Wenn dies die Ursache für das Problem ist, müssen Sie möglicherweise eine neue Ersatzbatterie installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Original-Ersatzakku verwenden, um Akkuprobleme in Zukunft zu vermeiden.

Ich hoffe, dieser Artikel hilft bei dem Problem, dass Bose SoundLink Revolve nicht aufgeladen wird. Weitere Videos zur Fehlerbehebung finden Sie auf unserem Androidhow-Youtube-Kanal.

Lesen Sie auch:

  • So beheben Sie Bose Soundlink Revolve lässt sich nicht einschalten
  • So beheben Sie, dass Bose Soundlink Revolve nicht aufgeladen wird

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...