So koppeln Sie einen DualSense-Controller mit PS Remote Play auf Ihrem Android-Telefon, um Ihre PS5-Spiele von überall aus zu spielen

Wenn Sie eine PlayStation 5 und ein Android-Telefon mit Android 12 besitzen, können Sie Ihre PS5-Spiele mit PS Remote Play direkt von Ihrem Mobilgerät aus streamen und spielen. Während Sie den DualSense-Wireless-Controller Ihrer PS5 einfach mit Ihrem Telefon koppeln, erhalten Sie die grundlegenden Steuerelemente zum Spielen von Spielen von Drittanbietern, Remote Play erfordert jedoch etwas mehr Arbeit beim Einrichten.

Noch nie von Remote Play gehört? Sony hat die Funktion mit der PS3 eingeführt, mit der Sie Konsolenspiele über ein Handheld-Gerät streamen und spielen können. Sie können sogar zwischen Spielen wechseln und auf dem Startbildschirm und den Einstellungen Ihrer PlayStation navigieren. Zuerst waren es nur die PlayStation Portable und PlayStation Vita, aber sie wurde mit der PS4 und ihrem DualShock 4-Wireless-Controller weiterentwickelt, um Android- und iOS-Geräte zu unterstützen.

Sobald ein unterstützter PlayStation-Controller mit Ihrem Mobilgerät verbunden ist, können Sie Ihre PlayStation-Spiele auf der Konsole über den Bildschirm Ihres Telefons spielen. Sie können Ihr Gameplay bei Bedarf sogar zwischen Ihrem Mobilgerät, PS4 oder PS5, und Ihrem Computer verschieben. Das Beste daran ist, dass es über Wi-Fi oder Mobilfunkdaten funktioniert, solange jedes Gerät über eine stabile Internetverbindung mit mindestens 5 Mbit/s verfügt.

Ghost of Tsushima auf mehreren Geräten. Bild über Sony

Warum einen DualSense-Controller für Remote Play verwenden?

PS5-Spiele können immersive Funktionen des DualSense nutzen, die als haptisches Feedback und adaptive Trigger bezeichnet werden. Das haptische Feedback ermöglicht es Ihnen, durch präzises Rumpeln Empfindungen für Dinge zu spüren, die auf dem Bildschirm passieren. Entwickler programmieren die Haptik im DualSense, um das Gehen auf verschiedenen Texturen, den Rückschlag einer Handfeuerwaffe, fallende Regentropfen usw. zu simulieren.

Für die adaptiven Trigger verwenden Spieleentwickler die Funktion, um die Spannung und Kraft von In-Game-Aktionen zu simulieren. Sie können spüren, wie sich ein Bogen im Inneren spannt, wenn der Charakter seine Sehne zurückzieht, oder Sie können den Abzug nicht mehr ziehen, wenn eine Waffe klemmt, um nur einige Beispiele zu nennen.

DualSense Midnight Black Wireless-Controller. Bild über Sony

Diese Funktionen funktionieren mit PS Remote Play, als ob der Controller direkt mit der Konsole verbunden wäre. Abwärtskompatible PS4-Spiele verfügen jedoch nicht über die neue Haptik oder adaptiven Auslöser. Es liegt auch im Ermessen des Spieleentwicklers, ob er diese Funktionen implementiert oder nicht.

Schritt 1: Richten Sie Remote Play auf Ihrer PS5 ein

Bevor Sie den DualSense-Controller mit Ihrem Android-Gerät verbinden, müssen Sie zuerst die Remote Play-Funktion auf der PS5 aktivieren. Melde dich auf deiner PS5 bei deinem PlayStation Network-Konto an, falls du es noch nicht bist. Gehen Sie dann in das Menü „Einstellungen“ der PS5. Sie finden es, indem Sie das Zahnradsymbol oben rechts auf dem Bildschirm auswählen.

Scrollen Sie als Nächstes nach unten und wählen Sie die Registerkarte „System“ aus, und wählen Sie dann die Option „Remote Play“. Um die Funktion zu aktivieren, schalten Sie den Schalter „Enable Remote Play“ um. Das System kann jetzt Remote Play-fähige Geräte erkennen, wenn die PS5 eingeschaltet bleibt.

Lies auch:  So beheben Sie YouTube-Video ist nicht verfügbar Fehler auf Android-Handy

PS Remote Play funktioniert auch, wenn sich Ihre PS5 im Ruhemodus befindet, solange die Einstellung aktiviert ist. Zurück im Einstellungsmenü „System“ öffnen Sie „Energiesparmodus“ und dann „Im Ruhemodus verfügbare Funktionen“. Aktivieren Sie von hier aus die Kontrollkästchen „Mit dem Internet verbunden bleiben“ und „PS5 über das Netzwerk aktivieren“ und schon können Sie loslegen.

Schritt 2: Einrichten von PS Remote Play auf Ihrem Android 12-Gerät

Das Anschließen eines DualSense-Wireless-Controllers an PS Remote Play ist ähnlich wie bei einem DualShock 4-Controller.

Installieren (oder aktualisieren) Sie zunächst die PS Remote Play-App aus dem Play Store auf Ihrem unterstützten Android 12-Telefon. Stellen Sie dann sicher, dass die Player-Anzeige (ein Licht zwischen Touchpad und Lautsprecher) am DualSense-Controller aus ist. Wenn es eingeschaltet ist, halten Sie die „PS“-Taste in der Mitte direkt unter dem Touchpad gedrückt, bis sie sich ausschaltet.

Starten Sie als Nächstes die PS Remote Play-App und wählen Sie „Bei PSN anmelden“, um sich bei Ihrem PlayStation Network-Konto anzumelden, falls Sie es noch nicht sind. Nach der Anmeldung fragt die App, mit welchem ​​System Sie sich verbinden möchten – wählen Sie „PS5“.

Nachdem Sie auf das PS5-Symbol getippt haben, zeigt Ihnen die App, wie Sie Ihren DualSense-Controller anschließen, und es ist einfach. Wenn bereits ein Controller verbunden ist, kann das Tippen auf „PS5“ den Kopplungsvorgang zwischen PS Remote Play und der PS5 sofort starten (siehe Schritt 3 unten).

Drücke und halte die „Create“-Taste, die sich direkt links neben dem Touchpad und über den Richtungstasten befindet, und die „PS“-Taste, die sich mittig direkt unter dem Touchpad befindet. Halten Sie sie gedrückt, bis die Lichtleiste blinkt. Dies bedeutet, dass sich Ihr DualSense-Controller jetzt im Pairing-Modus befindet, den Ihr Telefon erkennt.

Gehen Sie mit dem Controller im Pairing-Modus zu den „Bluetooth“-Einstellungen Ihres Telefons. Auf einem Pixel heißt es „Verbundene Geräte“. Tippen Sie dort auf die Option zum Koppeln eines neuen Geräts. Der Controller sollte in der Liste der koppelbaren Geräte unter dem Namen „Wireless Controller“ erscheinen.

Es sollte sagen, wann es gekoppelt ist, und die Lichtleiste auf Ihrer DualSense-Fernbedienung blinkt, bevor die Player-Anzeige aufleuchtet, um anzuzeigen, dass es verbunden ist.

Sie können „Wireless Controller“ in „DualSense“ oder einen anderen Namen ändern, indem Sie auf das Bearbeitungssymbol tippen, sobald der Controller mit dem Telefon verbunden ist.

Schritt 3: Koppeln des Android-Telefons mit der PS5

Wenn das Telefon jetzt mit DualSense verbunden ist und die App die Verbindung erkennt, können Sie Ihr Telefon mit Ihrer PS5 koppeln. Es gibt zwei Möglichkeiten, sie zu koppeln: eine Verbindung über die PS Remote Play-App oder die Einstellungen der PS5.

Lies auch:  So beheben Sie den Fehler bei der Zeitüberschreitung der Apex Legends-Verbindung zum Server | 2021

Option 1: Koppeln über die PS Remote Play App

Beim Koppeln über PS Remote Play sucht die App über die Internetverbindung nach deiner PS5, also vergewissere dich, dass deine PS5 eingeschaltet ist oder sich im Ruhemodus befindet.

Die App versucht automatisch, eine Verbindung zu einer erkannten Konsole herzustellen. Wenn es erfolgreich ist, sollten Sie den Videofeed des Konsolenbildschirms auf Ihrem Telefon sehen und mit dem Controller durch das System navigieren können. Wenn mehr als eine Konsole gefunden wird, tippen Sie auf den Namen der PS5, die Sie verbinden möchten.

Leider konnten weder Screenshots noch Bildschirmaufnahmen auf meinem Pixel 5 Filmmaterial von der Konsole aufnehmen, sobald PS Remote Play auf dem Telefon ausgeführt wurde, aber der Vorgang ist ziemlich intuitiv.

Wenn Sie künftig PS Remote Play öffnen, können Sie auf die blaue Schaltfläche mit dem Namen Ihrer PS5 tippen, um das Remote-Streaming/-Wiedergabe auf Ihrem Android-Gerät zu starten.

Option 2: Koppeln über die Einstellungen deiner PS5

Du kannst PS Remote Play auch manuell über den Bildschirm „Einstellungen“ auf deiner PS5-Konsole koppeln. Auf dem Tab „Remote Play“-Einstellungen sehen Sie die Option „Gerät verknüpfen“. Wenn Sie dies auswählen, wird ein achtstelliger Code angezeigt, um die App mit dem System zu koppeln. Dieser Code dauert 300 Sekunden (fünf Minuten), bevor ein neuer Code benötigt wird, damit Sie etwas Zeit haben.

Tippen Sie in der PS Remote Play-App auf Ihrem Telefon auf das PS5-Symbol, um die Kopplung zu starten. Unter der Ladeanimation wird eine Option mit der Aufschrift „Manuell verknüpfen“ angezeigt; Tippen Sie darauf, und ein Bildschirm zur Eingabe des Codes wird angezeigt. Code eingeben. Wenn es erfolgreich ist, sollten Sie DualSense verwenden können, um Spiele über Ihr Android-Telefon zu spielen.

Wann kann ich PS Remote Play verwenden?

Sie können PS Remote Play verwenden, solange Sie eine Internetverbindung mit 5 Mbit/s oder schneller haben. Für eine bessere Leistung empfiehlt Sony 15 Mbit/s oder schneller. Diese Verbindung kann über WLAN oder mobile Daten erfolgen, aber ich kann die Verwendung mobiler Daten nicht empfehlen, es sei denn, Sie haben einen unbegrenzten oder beträchtlichen Datentarif.

Die App verbindet sich nicht mit der PS5, wenn die Konsole ausgeschaltet ist, aber sie funktioniert, wenn sich die Konsole im Ruhemodus befindet, solange Sie die Einstellung wie oben gezeigt aktiviert haben.

Welche Android-Telefone können DualSense verwenden?

Nur Geräte mit installiertem Android 12 können den DualSense-Controller über PS Remote Play verwenden. Die Pixel-Reihe von Google wird ab dem Pixel 3 alle unterstützt. Und die Galaxy-S21-Reihe von Samsung ist startklar. Wenn Sie wissen möchten, ob und wann Ihr Android-Telefon Android 12 erhält, sehen Sie sich unsere aktualisierte Liste an.

Honor 50 im Test: eine Smartphone-Erfolgsgeschichte

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mittelklasse-Telefon sind, könnte Ihnen dieser Honor 50-Test bei der Entscheidung helfen. Es ist ein schlankes Mobilteil,...

Test Motorola Moto G200: Dieses Handy ist ein günstiges Kraftpaket

Wenn Sie ein erschwingliches und dennoch leistungsstarkes Mobilteil suchen, ist dieser Test des Motorola Moto G200 ein guter Ausgangspunkt. Es wird fast jede...

Vivo V21 5G Test: günstig und charmant

Dieser Vivo V21 5G-Test richtet sich an diejenigen, die ein billiges Telefon suchen, es aber so aussehen lassen möchten, als ob es es...