Wenn Magisk anzeigt, dass Sie SafetyNet bestanden haben, aber immer noch Probleme haben, überprüfen Sie dies

Google hat kürzlich damit begonnen, eine neue SafetyNet-Prüfung zu testen, die Probleme mit gerooteten Android-Geräten verursachen kann. Es überprüft Ihren SafetyNet-Status mit Google Remote-Servern und macht es unmöglich, mit normalen Mitteln zu täuschen. Wenn Magisk anzeigt, dass Sie SafetyNet bestanden haben und weiterhin Probleme auftreten, sind Sie möglicherweise von dieser Änderung betroffen.

Die meisten Benutzer führen den SafetyNet-Test über Magisk Manager durch, dies wird jedoch nicht mehr empfohlen. Dadurch wird nur Ihr lokaler Status mit den alten Spoofing-Methoden angezeigt. Es sieht vielleicht so aus, als hätten Sie erfolgreich bestanden, aber Sie könnten SafetyNet unwissentlich im Hintergrund auslösen.

Wenn Sie wissen möchten, was wirklich los ist, müssen Sie eine separate App herunterladen, um Ihren SafetyNet-Status zu testen. Es heißt passenderweise SafetyNet-Test und kann im Play Store unten abgerufen werden.

  • Play Store Link: SafetyNet-Test (kostenlos)

Der Prozess ist wirklich recht einfach. Sobald Sie die App heruntergeladen und geöffnet haben, müssen Sie nur noch auf „Test ausführen“ klicken. Innerhalb weniger Sekunden können Sie feststellen, ob Sie von den neuen SafetyNet-Überprüfungen von Google betroffen sind oder nicht. Wenn Magisk anzeigt, dass Sie SafetyNet bestanden haben, diese App jedoch die Meldung „Fehlgeschlagen“ anzeigt, sind Sie offiziell Teil der von dieser neuen Änderung betroffenen Gruppe.

(2) Dies bedeutet, dass Ihr SafetyNet-Status wahrscheinlich jetzt aus der Ferne überprüft wird. Nicht cool!, (3) Wenn Ihr Gerät SafetyNet besteht, sollte die Meldung „Bestanden“ angezeigt werden. Dies ist ein gutes Zeichen, da Ihr Gerät derzeit nicht betroffen zu sein scheint!

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt die Meldung „Fehlgeschlagen“ erhalten, haben Sie möglicherweise in Zukunft Probleme. Sie verlieren schließlich den Zugriff auf bestimmte Apps wie Google Pay oder Pokémon GO, sobald dies alles funktioniert. Es ist schon ein paar Jahre her, aber es scheint, als würde Google dieser Realität endlich näher kommen. Sie können Ihre Root-Mods jedoch weiterhin ohne Probleme verwenden. Das ist also ein Plus.

Lies auch:  So aktivieren und richten Sie den sicheren Ordner des Galaxy S21 ein | Dateien und Apps ausblenden

Schlussbemerkungen

  • Es ist keine Methode bekannt, um die Google Remote-Server zu täuschen, wenn es darum geht, Ihren SafetyNet-Status zu überprüfen. Die einzige Möglichkeit, diese neuen SafetyNet-Prüfungen zu umgehen, besteht darin, den Bootloader erneut zu sperren und den Lagerbestand wie ein normaler Benutzer auszuführen. Dies ist wahrscheinlich keine gute Option für viele Power-User, aber es ist die Welt, in der wir in Zukunft leben – bis ein Exploit oder eine Problemumgehung gefunden werden kann.
  • Da möglicherweise mehr Apps diese neue Remote-SafetyNet-Prüfung übernehmen, kann es sich lohnen, ein sekundäres Gerät zur Hand zu haben. Auf diese Weise können Sie eine für den Root-Zugriff und eine für alles andere behalten. Auf dem heutigen Markt gibt es viele erschwingliche Android-Geräte der Mittelklasse. Wenn Sie also mit SafetyNet außer Kontrolle geraten, sollten Sie dies berücksichtigen.

Möchten Sie Microsoft Excel beherrschen und Ihre beruflichen Perspektiven von zu Hause aus auf die nächste Stufe heben? Beginnen Sie Ihre Karriere mit unserem Premium Microsoft Excel-Schulungspaket von A bis Z aus dem neuen Android How Shop und erhalten Sie lebenslangen Zugriff auf mehr als 40 Stunden grundlegende bis erweiterte Anweisungen zu Funktionen, Formeln, Tools und mehr.

Jetzt kaufen (97% Rabatt)>

Titelbild und Screenshots von Stephen Perkins / Android How

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...