Wild Rift Device nicht kompatibler Fehler im Google Play Store Quick Fix

Der Fehler „Wild Rift-Gerät nicht kompatibel“ im Google Play Store tritt normalerweise auf, wenn Ihr Telefon nicht unterstützt wird, da es die Mindesthardwareanforderungen nicht erfüllen kann. Wenn dies unterstützt wird und dieses Problem auftritt, sollten Sie versuchen, den Cache der Google Play Store-App zu leeren.

Wild Rift ist ein Multiplayer-Online-Kampfarenaspiel, das für mobile Geräte verfügbar ist. Es handelt sich im Grunde genommen um ein League of Legends-Spiel, das Sie auf Ihrem Handy spielen können, da es von Riot Games entwickelt wird und dieselben Helden und Spielmechaniken verwendet. Derzeit kann es nur in ausgewählten Gebieten gespielt werden, da es sich noch in der Beta-Testphase befindet.

Das Herunterladen des Geräts ist ein nicht kompatibler Fehler beim Herunterladen von Wild Rift

Dieses Spiel wurde für die Verwendung mit einer Vielzahl von Mobilgeräten entwickelt, sodass die maximale Anzahl von Spielern am Spaß teilnehmen kann. Es gibt jedoch bestimmte Hardwareanforderungen, die Ihr Gerät erfüllen muss, um das bestmögliche Spielerlebnis zu erzielen. Ihr Telefon muss auf mindestens Android 4.4 ausgeführt werden, mindestens 1,5 GB RAM haben, eine 1,5-GHz-Quad-Core-CPU und mindestens eine PowerVR GT7600-GPU verwenden. Wenn Ihr Telefon diese Anforderungen erfüllt und Sie immer noch den Fehler erhalten, müssen Sie Folgendes tun.

Beheben Sie den Fehler „Gerät nicht kompatibel“ in Wild Rift

Der beste Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, den Cache der Google Play Store-App Ihres Telefons zu leeren. Dadurch werden alle beschädigten zwischengespeicherten Daten entfernt, die dieses Problem verursachen könnten.

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Leeren des Cache der Google Play Store-App

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.

    Sie können dies tun, indem Sie vom Startbildschirm nach oben wischen und dann auf das Symbol Einstellungen tippen.

  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen.

    Hier können Sie Ihre App-Einstellungen verwalten.

  3. Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen.

    Dadurch werden alle auf Ihrem Telefon installierten Apps aufgelistet.

  4. Tippen Sie auf Google Play Store.

    Dadurch werden die App-Berechtigungs- und Speicherinformationen geöffnet.

  5. Tippen Sie auf Speicher & Cache.

    Dadurch werden die Einstellungen für App-Speicher und Cache geöffnet.

  6. Tippen Sie auf Cache löschen und bestätigen Sie Ihre Aktion.

    Dadurch werden die von der App gespeicherten temporären Daten entfernt.

Lies auch:  So verwenden Sie drahtlose ADB in Samsungs One UI 3.0 (es ist eigentlich ziemlich einfach)

Starten Sie Ihr Telefon neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie den nicht kompatiblen Fehler des Wild Rift-Geräts im Google Play Store erfolgreich beheben.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • Wild Rift steckt im Ladebildschirm von Android Quick Fix fest

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...