3 logische Erklärungen für Google Pixel & Nexus Batterie Probleme

Viele Nexus 6P-Benutzer haben im Oktober einen Fehler festgestellt, der dazu führte, dass das Telefon vollständig heruntergefahren wurde, obwohl noch mindestens 20% Akkuleistung vorhanden waren.

Gerade in dieser Woche haben einige Pixel- und Pixel XL-Besitzer damit begonnen, das gleiche Problem zu melden. Es scheint also so, als ob dieses Batterieproblem nun mehr als ein Gerät betrifft.

1. Alter der Batterie

Aktuelle Smartphones verwenden Lithium-Ionen-Batterien, die schon nach einem Jahr Anzeichen von Alterung aufweisen.

Mit anderen Worten, eine ältere Batterie hat nicht mehr so ​​viel Ladung wie früher, und es ist nicht ganz in der Lage, die Nachfrage Ihres Telefons nach Elektrizität zu erfüllen, wie es einmal war.

Dies könnte sicherlich ein Teil des Problems mit dem Nexus 6P sein, das ursprünglich vor mehr als einem Jahr veröffentlicht wurde.

Es gibt einige solide Beweise, um dies auch zu bestätigen.

Aber das erklärt nicht, warum das gleiche Problem auf Pixel und Pixel XL auftreten könnte.

2. Wetterbedingungen

Lithium-Ionen-Batterien enthalten eine empfindliche und flüchtige Mischung aus Chemikalien, die Elektronen speichern sollen, die letztlich unsere tragbaren Geräte antreiben.

Eine Batterie, die so ausgelegt ist, dass sie bei Temperaturen um 80 ° F mit voller Kapazität arbeitet, liefert im Allgemeinen nur 50% Leistung bei 0 ° F.

Nehmen wir einen Moment zurück und denken wir darüber nach, wann das Problem mit dem Akku von Google auftaucht.

Es ist sicherlich plausibel, dass kaltes Wetter zumindest einigen dieser fehlerhaften Batterieansprüche zugeschrieben werden kann.

3. Android-Nougat

Als diese Probleme mit der Batterie erstmals gemeldet wurden, hatte Google gerade damit begonnen, ihre neueste Firmware, Android 7.0 Nougat, herauszubringen.

Hinzu kommt, dass Googles inszeniertes Rollout-Update-System den Zustrom von Batterieproblemen nahezu perfekt abbildet.

Allerdings wurden Pixel-Geräte mit Android Nougat vorinstalliert geliefert, doch es dauerte zwei Monate, bis die ersten Akku-Probleme gemeldet wurden.

Wir haben die Theorie, dass das Android Nougat-Update einen Softwarefehler enthalten haben könnte, der den Akku im Nexus 6P physisch beschädigt hat, was erklären würde, warum das Problem nicht behoben wird, wenn man zu Marshmallow zurückwechselt.

Fazit

Alle diese möglichen Erklärungen haben inhärente Mängel.

Die Wahrheit liegt wie immer wahrscheinlich irgendwo dazwischen.

Letztendlich hat nur Google die Ressourcen, um die wahre Wurzel des Problems zu finden, aber wir haben ihr PR-Team kontaktiert und ihnen wurde gesagt, dass sie gerade erst begonnen haben, das Problem zu untersuchen. Wir erwarten daher bald keine offizielle Lösung.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...