Das LG V30 hat eine solide Akkulaufzeit.

Mit den folgenden acht Tipps können wir die Akkulaufzeit dieses Geräts verlängern, so dass selbst der schwerste Benutzer einen ganzen Tag durchhalten kann, ohne sein Telefon aufladen zu müssen.

Tipp 1: Verwenden Sie einen schwarzen Hintergrund

Einer der Hauptvorteile von OLED vs. LCD ist die Möglichkeit, Pixel zu deaktivieren, um echtes Schwarz zu erhalten.

Glücklicherweise hat der Play Store viele Optionen für schwarze Hintergrundbilder, aber unser Favorit ist Super AMOLED Wallpaper (HD / 4K).

  • Installieren Sie Super AMOLED Wallpaper (HD / 4K) kostenlos aus dem Google Play Store

Durchsuchen Sie die App, und wenn Sie ein Hintergrundbild finden, das Ihnen gefällt, wählen Sie es aus.

Sobald Sie ausgewählt sind, drücken Sie die + Taste in der unteren rechten Ecke und wählen Sie „Als Hintergrundbild festlegen“. Sie werden mit einem Raster angezeigt, das Sie so skalieren können, dass Sie so viel (oder so wenig) des gewünschten Hintergrundbildes aufnehmen können.

Tipp 2: Reduzieren Sie die Bildschirmauflösung

So schön das Quad HD-Display auch beim LG V30 ist, es ist einer der größten Verbraucher des Akkus.

Öffnen Sie die App Einstellungen Ihres Handys, wählen Sie dann die Registerkarte Anzeige und wählen Sie die Option „Bildschirmauflösung“.

Tipp 3: Aktivieren Sie die automatische Helligkeit

Neben der Auflösung des Displays beeinflusst die Helligkeit, mit der Sie Ihr Gerät betreiben, die Akkulaufzeit erheblich.

Um die automatische Helligkeit zu aktivieren, rufen Sie das Hauptmenü Ihres Telefons auf und wählen Sie die Registerkarte Display.

Tipp 4: Reduzieren Sie die Bildschirm-Zeitüberschreitung

Die letzte Batteriesparfunktion, bei der das Display zum Einsatz kommt, besteht darin, die Zeit zu reduzieren, die der Bildschirm im Leerlauf bleibt, bevor er sich selbst ausschaltet.

Um die Zeitüberschreitung des Bildschirms zu reduzieren, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Anzeige.

Tipp 5: Reduzieren Sie die Vibrationsstärke

Der Vibrationsmotor in Telefonen leistet einen großen Beitrag zum Batterieverbrauch.

Rufen Sie das Einstellungsmenü auf und wählen Sie die Registerkarte Sound & Benachrichtigung.

Stellen Sie die Schieberegler auf die niedrigste Stärke ein, die Sie in Ihrer Tasche noch spüren können.

Tipp 6: Schalten Sie die Always-on-Anzeige ein

Always-on Display ist eine Funktion, die die Fähigkeit des OLED-Displays ausnutzt, Pixel auszuschalten.

Das Always-on-Display schaltet einige Pixel ein, um die Uhrzeit, die Akkulaufzeit und die letzten Benachrichtigungen anzuzeigen.

Um diese Funktion zu aktivieren, öffnen Sie das Menü Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Anzeige.

Die Option, auf die Sie sich konzentrieren sollten, ist „Tägliche Zeitüberschreitung“. Wählen Sie die Option, um die Funktion zu aktivieren, und tippen Sie dann auf die Menüschaltfläche links neben dem Umschalter.

Tipp 7: Deaktivieren Sie die Verbindungsradios im Ruhezustand

Ein weiterer starker Akkuverbraucher ist die breite Palette an Telefonen: Wi-Fi, GPS, Bluetooth und NFC.

Wenn Sie Wi-Fi nicht verwenden, stellen Sie sicher, dass es ausgeschaltet ist.

Tipp 8: Aktivieren Sie den erweiterten Energiesparmodus

Das LG V30 verfügt über einen Batteriesparmodus, der viele der von uns vorgeschlagenen Empfehlungen implementiert.

Um den Battery Saver zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Allgemein.

Wählen Sie die „Extended “ Option und wählen Sie „Edit mode „. Wenn Sie die Option „Extended “ dauerhaft verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, jeden Toggle auszuschalten, da er die notwendige Funktionalität bietet.

Für viele ist die Batterielebensdauer ein Schlüsselfaktor in ihrem Kaufentscheidungsprozess.

Haben Sie alle unsere Empfehlungen umgesetzt oder nur einige?