Android P schließlich können Sie Screenshots bearbeiten – Hier ist, wie es funktioniert

Samsung hat seit Jahren einen reichen Screenshot-Editor in TouchWiz, und Apple hat sogar eine ähnliche Funktion zu iOS 11 hinzugefügt. Bis jetzt ist Android in diesem Bereich zurückgeblieben, aber das ist endlich in Android P behoben.

Screenshot-Bearbeitung in Android P ist eigentlich ziemlich intuitiv.

Sobald Sie Ihren Screenshot erstellt haben, sehen Sie eine neue Schaltfläche in der Benachrichtigung „Heads-up-Stil“ – dort steht „Bearbeiten“. Tippen Sie einfach auf diese Schaltfläche „Bearbeiten“ und Sie werden sofort aufgenommen

  • Don ‚t Miss: Android P macht es einfacher, Screenshots zu machen – hier ist wie

Es ruft jedoch nur die Bearbeitungsaktivität von Google Fotos auf, also ist es im Vergleich zu Apple und Samsungs Angeboten ziemlich leer.

Fürs Erste, das gibt uns Android-Nutzern eine einfache Möglichkeit, Screenshots zu beschneiden, was ein großer Schritt in die richtige Richtung ist.

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...