Samsung hat Apple zwar bei der Einführung eines systemweiten dunklen Themas mit One UI unterboten, aber die Möglichkeit, den Nachtmodus so zu planen, dass er automatisch aktiviert wird, wurde nicht berücksichtigt. Es ist jedoch nichts, was mit einem kleinen Update nicht behoben werden kann, und genau das hat Samsung getan, um dieses Problem zu beheben.

Zugegeben, Sie hatten immer die Möglichkeit, den Nachtmodus über die Entwickleroptionen automatisch einzustellen, aber die Option ist ziemlich verborgen und hat Ihre Planungsoptionen stark eingeschränkt. Es war auch ein wenig fehlerhaft und konnte den ganzen Tag über nach dem Zufallsprinzip ein- oder ausgeschaltet werden, wie einige Benutzer berichten.

Glücklicherweise hat Samsung diesen Fehler mit einem Software-Update behoben, das die Planung des Nachtmodus erheblich vereinfacht – selbst wenn Sie ein älteres Gerät wie das Note 9, S9 oder S8 verwenden. Darüber hinaus können Sie mit One UI den Nachtmodus so planen, dass er genau dann ein- und ausgeschaltet wird, wenn Sie eine wirklich personalisierte Erfahrung wünschen.

Planen des Nachtmodus

Stellen Sie zum Planen des Nachtmodus zunächst sicher, dass Sie die neueste Version von One UI ausführen. Das Update wurde zum Zeitpunkt des Schreibens auf die meisten neueren Galaxy-Modelle übertragen. Überprüfen Sie daher in den Einstellungen, ob ein Update verfügbar ist, falls Sie in letzter Zeit noch keines erhalten haben.

Öffnen Sie nach der Aktualisierung die Einstellungen und wählen Sie „Anzeige“. Tippen Sie dann auf den Text „Nachtmodus“ auf der folgenden Seite (nicht auf „Umschalten“). Aktivieren Sie von dort aus den Schalter „Nach Zeitplan einschalten“ und wählen Sie nach Ihren Wünschen zwischen „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ oder „Benutzerdefinierter Zeitplan“.

Lies auch:  So erzwingen Sie das Stoppen von Apps auf Ihrem Galaxy nach dem Android 10-Update

Beachten Sie, dass Sie bei Auswahl von „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ auch das GPS Ihres Telefons aktivieren müssen, damit es Ihre genaue Position in Bezug auf die Sonne erkennt. Bei der Einstellung „Benutzerdefinierter Zeitplan“ wird die Uhrzeit Ihres Telefons automatisch entsprechend der von Ihnen festgelegten Uhrzeit aktiviert und deaktiviert.