So suchen Sie nach Intel GPU-Treibern | NEU & AKTUALISIERT 2020!

Es gibt drei Grafikkarten, die ein Computerbenutzer heute verwenden kann: NVIDIA-Karten, AMD-Karten und Intel-Karten. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Intel GPU-Treiber aktualisieren können, oder wenn Sie wissen möchten, ob Sie einen verwenden, sollte dieser Artikel hilfreich sein.

So überprüfen Sie, welche GPU Sie verwenden?

NVIDIA- und AMD-Grafikkarten sind separate Hardwarekomponenten, die normalerweise einem Computer hinzugefügt werden, um die Grafikverarbeitungsleistung zu steigern. Sie können unabhängig davon funktionieren, ob der PC von einem Intel-Prozessor angetrieben wird oder nicht. 

Viele Laptops und Low-End-Computer mit Intel-Prozessoren verwenden normalerweise die angeschlossene Intel-GPU. Diese integrierte GPU wird auch als integrierte Grafikkarte bezeichnet und wird automatisch von einer NVIDIA- oder AMD-Karte ersetzt, wenn Sie eine verwenden. Dies bedeutet, dass es vom System nicht verwendet wird, sobald es feststellt, dass eine NVIDIA- oder AMD-Grafikkarte vorhanden ist, die Sie an das Motherboard angeschlossen haben.

Eine Intel-Grafikkarte ist normalerweise ausreichend, wenn Sie nur Folgendes tun:

  • Surfen im Internet,
  • Musik Streaming
  • Video Streaming
  • einige Spiele spielen.

Ja, das hast du richtig gelesen! Einige Spiele, für die keine grafikintensiven Aufgaben erforderlich sind, können mit einer integrierten Intel-Grafikkarte problemlos ausgeführt werden.

Sofern Sie keine Spiele wie Microsoft Flight Simulator 2020 spielen oder Videos bearbeiten, ist die integrierte Intel-Karte genau das Richtige für Sie.

Mit „integriert“ meinen wir, dass die GPU Teil des Prozessors oder der Zentraleinheit ist. Erschwingliche Laptops und Computer werden normalerweise nicht mit dedizierten oder diskreten NVIDIA- oder AMD-Karten geliefert, um die Kosten niedrig zu halten. 

Nachteile der Verwendung einer integrierten GPU

Die Verwendung einer integrierten Intel-Karte hat eine Reihe von Nachteilen.

Lies auch:  So beheben Sie den COD Warzone-Fehlercode 6 oder Taucher | NEU & aktualisiert 2021

Die erste ist die Tatsache, dass Intel-GPUs normalerweise weniger leistungsfähig sind als dedizierte oder diskrete NVIDIA- oder AMD-Karten. Dies bedeutet, dass grafikintensive Spiele möglicherweise überhaupt nicht in den höchsten Einstellungen ausgeführt werden.

Der andere Nachteil einer integrierten GPU ist die Auslastung des Systemspeichers. Im Gegensatz zu dedizierten GPUs mit integriertem Speicher verwendet eine Intel-GPU bei Aufgaben den RAM Ihres Computers. Wenn Ihr Laptop oder PC zunächst über wenig RAM verfügt, kann dies zu erheblichen Leistungseinbußen führen.

So kennen Sie Ihre Intel-Grafikkarte?

Es gibt zwei Methoden, die Sie verwenden können, wenn Sie wissen möchten, welche Intel-Grafikkarte sich in Ihrem PC befindet.

Kennen Sie Ihre Intel-Grafikkarte über den Geräte-Manager.

Sie können den Geräte-Manager öffnen und die Option Anzeigeadapter aktivieren. Hier ist wie:

  1. Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Start.
  2. Geben Sie „Geräte-Manager“ ein.
  3. Wählen Sie Geräte-Manager.
  4. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Geräte-Managers zu Anzeigeadaptern.
  5. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Displayadapter, um Ihre Intel-GPU zu ermitteln.

Kennen Sie Ihre Intel-Grafikkarte anhand der Systeminformationen.

Die andere Möglichkeit, Ihre Intel-GPU zu überprüfen, besteht darin, das Feld Systeminformationen zu öffnen. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R. um den Befehl Ausführen aufzurufen.
  2. Art „msinfo32”Im Run-Fenster und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Erweitern Sie auf der linken Seite die Option Komponenten Abschnitt und klicken Anzeige.
  4. Sie sollten die Treiberversion Ihres integrierten Grafikcontrollers sehen.

So aktualisieren Sie Ihre Intel GPU-Treiber?

Um sicherzustellen, dass keine Probleme mit Ihrer Intel-Grafikkarte auftreten, möchten Sie den Treiber auf dem neuesten Stand halten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Start.

  2. Geben Sie „Geräte-Manager“ ein.

  3. Wählen Sie Geräte-Manager.

  4. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Geräte-Managers zu Anzeigeadaptern.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Intel-Grafikkarte.

  6. Wählen Sie Treiber aktualisieren.

Lies auch:  So entfernen Sie den schwarzen Balken unter der Tastatur Ihres Galaxy

Empfohlene Lektüre:

  • So beheben Sie den Absturz von Microsoft Flight Simulator 2020 auf dem Desktop
  • So beheben Sie COD Modern Warfare Dev Error 6065 | PC | NEU 2020!
  • So verwenden Sie Ihren Nintendo Switch als Fernbedienung zum Einschalten des Fernsehgeräts | NEU 2020
  • So senden Sie eine Freundschaftsanfrage auf Nintendo Switch | NEU 2020!

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos und Tutorials zur Fehlerbehebung.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...